Emilia Capelli

Als Tochter italienischer Einwanderer und jüngere Schwester zweier verwöhnter Macho-Brüder hat es Emilia Capelli nicht immer leicht mit ihrer Familie, zumal ein Großteil der sizilianischen Verwandtschaft ihren »Job« bei der Kripo alles andere als ernst nimmt …

Ganz im Gegenteil zu ihr selbst: Kino-Fan Em lebt für ihren Beruf. Und so hat sie es – nicht zuletzt aufgrund ihres immensen Ehrgeizes und einer gehörigen Portion Durchsetzungsvermögens – mit 28 Jahren bereits zur Kriminalhauptkommissarin in der Abteilung für Kapitaldelikte der Zentralen Kriminaldirektion Frankfurt gebracht. Sportlich-forsch, temperamentvoll und eigensinnig, setzt sie sich auch einfach mal über Vorschriften hinweg. Doch da sie mit ihrem Gespür oft richtig liegt, wird ihr das von ihrem Vorgesetzten Makarov gerne verziehen.

Privat hingegen tut sich augenblicklich nicht viel: Nach einer gescheiterten Beziehung zu einem Staatsanwalt ist Em überzeugter Single und pflegt – bis auf das kollegiale Feierabendbier im Polizei-Stammlokal »Penny Lane« – nur wenig Kontakte. Einzige Ausnahme ist ihre siebzigjährige Nachbarin Trudi, die ihr sizilianisches »Ziehkind« regelmäßig mit Pralinen und guten Gesprächen verwöhnt.

Ihr toughes, mitunter recht burschikoses Auftreten sichert ihr den Respekt ihrer Kollegen, Frauen hingegen geht Em grundsätzlich lieber aus dem Weg. Kein Wunder eigentlich – immerhin hat sie als Absolventin eines katholischen Mädchengymnasiums Stutenbissigkeit und Zickereien bereits zu Genüge kennengelernt. Umso begeisterter ist sie, als Makarov ihr nach dem familiär bedingten Ausscheiden ihres Partners Viktor Hansen ausgerechnet eine Frau an die Seite stellt …

 Mehr über Mai Zhou

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel

warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

My dtv


Jetzt registrieren