Geschichte

89 Titel
Ansicht
sortieren

Im Namen der Flagge

Die Macht politischer Symbole

Die Macht der Flaggen: Tim Marshall erklärt die Welt und ihre Politik anhand ihrer Symbole

Erhältlich als: Hardcover, E-Book
Hardcover
x 24,00 €

1967: Das Jahr der zwei Sommer

Das Jahr 1968 begann 1967: Die Atmosphäre, die öffentliche Meinung, die Helden und Anti- Helden der Politik, der Literatur, des Sports und der Pop-Musik in einem flirrenden Bild der Zeit. Und was machten die ›kleinen Leute‹ so? Das kann man im Tagebuch eines Bahnbeamten lesen.

Erhältlich als: Hardcover

Wäre Luther nicht gewesen

Das Verhängnis der Reformation
Ein Thesenbuch

Wie wäre die deutsche und europäische Geschichte ohne Martin Luther verlaufen? Ein provokativer Zwischenruf zum Luther-Jahr 2017.
Erhältlich als: Premium, E-Book

Hitlerjunge Schall

Die Tagebücher eines jungen Nationalsozialisten

Franz Albrecht Schall (1913 – 2001) trat bereits 1930 mit 17 Jahren der Hitlerjugend bei. Seine Tagebücher zeigen, wie er zum begeisterten Nationalsozialisten wurde. Sie sind ein beredtes Zeugnis, welche ideologische Verführungskraft die NS-Ideologie entfaltete.
Erhältlich als: Hardcover, E-Book

Die zerrissenen Jahre

1919 -1938

Nach dem Krieg ist vor dem Krieg - die Fortsetzung des Bestsellers ›Der taumelnde Kontinent‹.

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 12,90 €

Die Geschichte der legendären Länder und Städte

Durchgehend vierfarbig

Ein unerschöpfliches Lese- und Bilderbuch über die Mythen, Sagen und Abenteuer, Träume und Utopien, aber auch Albträume und Schreckensvisionen, welche die Menschen ebenfalls seit jeher begleiten.

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 24,90 €

Drei Leben

Erinnerungen

Max Mannheimer wurde für seinen Kampf gegen das Vergessen vielfach ausgezeichnet und geehrt. Jugend in Mähren, Zeit des Nationalsozialismus, danach Zeitzeuge des Holocaust: hier erzählt er die ganze Geschichte seines Lebens.

Erhältlich als: Taschenbuch, E-Book
Taschenbuch
x 9,90 €

dtv-Atlas Weltgeschichte

Band 2: Von der Französischen Revolution bis zur Gegenwart
Aktualisierte und erweiterte Neuausgabe

Das Standardwerk in aktualisierter und erweiterter Neuausgabe! Jetzt mit den weltgeschichtlichen Ereignissen bis Mitte 2014.

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 14,90 €

1812

Napoleons Feldzug in Russland

Ein neuer, tief beeindruckender Blick auf Napoleons Russlandfeldzug

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 14,90 €

Bloodlands

Europa zwischen Hitler und Stalin

Polen, Weißrussland, Ukraine, baltische Staaten – Stalin, Hitler, Nationalsozialismus: Was geschah in den Territorien, die zwischen 1933 und 1945 unter deutscher oder sowjetischer Herrschaft standen?

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 14,90 €

Der taumelnde Kontinent

Europa 1900 - 1914

Die rasante Entwicklung von Physik (Einstein), Psychologie (Freud), Politik (Frauenwahlrecht), Kunst (Expressionismus) in Europa 1900-1914.

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 14,90 €

dtv-Atlas Weltgeschichte

Band 1: Von den Anfängen bis zur Französischen Revolution

Band 1 des Standardwerkes: Die Weltgeschichte von den Anfängen bis zur Französischen Revolution.

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 12,90 €

Geschichte beim dtv

Wie entstehen gesellschaftliche und politische Phänomene? In welchem Kontext müssen sie gesehen werden? Die Geschichte liefert viele Deutungsmöglichkeiten. Beim dtv wartet ein großes Angebot an historischen Themen von der Antike bis zur Gegenwart auf Sie.

Katastrophen und ihre Hintergründe

Zahlreiche Sachbücher beschäftigen sich mit Krieg und katastrophalen militärischen Fehlentscheidungen. Welche fatalen Folgen sie auf den Verlauf der Geschichte haben, zeigen unsere Autoren sehr eindringlich. Bestsellerautor Adam Zamoyski nähert sich in ›1812 – Napoleons Feldzug in Russland‹ dem blutigen Militäreinsatz von vielen Seiten. Er veranschaulicht die Gedankengänge der Befehlshaber, ihre Strategien und den Verlauf der Invasion. Den zahllosen Soldaten, die bei dieser Schlacht ihr Leben ließen, räumt er großen Platz ein. Folgen Sie Bestsellersellerautor Philipp Blom in seinen fulminanten Werken ›Der taumelnde Kontinent 1900-1914‹ und ›Die zerrissenen Jahre 1918-1938‹. Er liefert einen umfassenden Überblick der historischen Zusammenhänge. Dabei geht er auch auf technische und naturwissenschaftliche Errungenschaften sowie auf Gesellschaft, Musik und Kultur ein.

Spannende Zeitzeugnisse

Historiker, Soziologen und Politologen sind Spurensucher. Interviews mit Überlebenden und intensive Archivbesuche gehören für unsere Autoren zum Alltag. In ihren Büchern stellen sie uns ihre unglaublichen Ergebnisse vor. So auch Siegfried Suckut, Herausgeber des Sachbuches ›Volkes Stimmen‹. Er arbeitete viele Jahre in der Unterlagenbehörde der Stasi. Zu DDR-Zeiten schrieben Menschen aus allen Bereichen Briefe an Parteifunktionäre, führende Politiker und an die damaligen Medien. Die vielen Briefe offenbaren die Sorgen und Gedanken der Bevölkerung.

Spannender als jeder Krimi – Geschichte beim dtv
merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren