Coverbild Farm der Tiere von George Orwell, ISBN-978-3-423-43853-7
neu

Farm der Tiere

Roman
Neuübersetzung der wirkmächtigen politischen Fabel

Die Tiere auf dem Bauernhof des Säufers Mr Jones leiden unter dessen gewalttätigem Regiment. Aber genug ist genug! Die intelligenten Schweine um Napoleon arbeiten ein Programm für die Befreiung vom menschlichen Unterdrücker aus. Die Rebellion ist erfolgreich, Mr Jones wird vertrieben. Doch allmählich bilden sich auch unter den Tieren ähnliche verheerende Machtstrukturen heraus. Die zeitlose politische Fabel von George Orwell erzählt scharfsinnig, wie selbst die, die sich aus der Unterdrückung befreien, zu Unterdrückern werden können.

VERSANDKOSTENFREI BESTELLEN
8,99
Sofort lieferbar
in den Warenkorb
IN IHRER BUCHHANDLUNG ODER BEI EINEM UNSERER ONLINE PARTNER BESTELLEN:
Details
EUR 8,99 € [DE], EUR 8,99 € [A]
eBook
Aus dem Englischen von Lutz-W. Wolff
192 Seiten, ISBN 978-3-423-43853-7
Autorenporträt

George Orwell

George Orwell (1903-1950), eigentlich Eric Arthur Blair, wurde in Indien als Sohn eines britischen Kolonialbeamten geboren. Nach Studienjahren in Eton und Wellington ...
Übersetzerporträt
Portrait des Autors Lutz W. Wolff

Lutz W. Wolff

Lutz-W. Wolff, geboren 1943 in Berlin, schloss sein Studium in Frankfurt am Main, Bonn und Tübingen 1969 mit der Promotion über Heimito von Doderer ab. Neben seiner ...

Veranstaltungen

Youtube, 18.03.2021

Gespräch

George Orwell »Über Nationalismus«
Datum:
Donnerstag, 18.03.2021
Zeit:
19:00 Uhr
Ort:
Virtuelle Veranstaltung

Gespräch mit Armin Nassehi und Linda Teuteberg 
Moderation: Ute Welty
Weitere Infos sowie Link zum Livestream hier
Eine Veranstaltung der Friedich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Pressestimmen

Frank Dietschreit, rbb Kultur, Januar 2021
»Aber die ›Farm der Tiere‹ ist ein großes Stück Weltliteratur - perfekt konstruiert, sprachlich schillernd, politisch visionär, zeitlos aktuell.«
Glaube und Leben, Januar 2021
»Eine nach wie vor moderne politische Horrorgeschichte.«
liesmalwieder.de, Januar 2021
»Die zeitlose politische Fabel von George Orwell erzählt scharfsinnig, wie selbst die, die sich aus der Unterdrückung befreien, zu Unterdrückern werden können.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren