Julia und Daniella

...sind die Töchter von Ulla und Allan. Daniella ist mit ihren neun Jahren die Jüngere der beiden Schwestern und wird eigentlich Hummel genannt. Diesen Spitznamen verdankt sie ihrer Liebe zum Essen: 

 

Hummel war ziemlich stolz darauf, dass sie so schön rund war. Manchmal streichelte sie sich genüsslich ihren Bauch und verkündete: »Es gibt schon eine ganze Menge von mir!« Und wenn jemand sie hänselte, dass sie zu dick sei, sagte sie nur: »Was machst du dir denn Sorgen Ich muss doch die Kilos mit mir rumschleppen!«

 

Julia ist schon zwölf und muss somit oft auf Hummel aufpassen. Sie liebt Zeitschriften und Taschenbücher:

 

Julia dachte an die Zeitschriften und Taschenbücher, die sie gekauft hatte, und musterte die gut gefüllten Bücherregale von Tante Frida. Sie würde sich gleich mal ein Plätzchen suchen, wo die anderen sie nicht so schnell fanden, und fürs Erste nur noch lesen und lesen, weil Lesen das Schönste war, was sie sich vorstellen konnte.
 

Nachdem Ulla die Sommerferien ihrer Kinder nutzen will, um auf eine Forschungsreise zu gehen und Allan sie begleitet, sind die beiden überglücklich, als Tante Frida einwilligt ihre Töchter für den Sommer bei sich wohnen zu lassen.

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel

warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

My dtv


Jetzt registrieren