Coverbild Die Zeit des Wartens von Elizabeth Jane Howard, ISBN-978-3-423-14752-1
demnächst

Die Zeit des Wartens

Die Chronik der Familie Cazalet
Roman
Träume bewahren in schwierigen Zeiten

Als im September 1939 Großbritannien dem Deutschen Reich den Krieg erklärt, verbringt die Familie Cazalet gerade ihre Ferien in Sussex. Während die Väter und Söhne eingezogen werden, bleiben die Frauen auf dem Land und trotzen den kriegsbedingten Einschnitten. Vor allem die Jugend lässt sich nicht unterkriegen: Die drei Cousinen Louise, Polly und Clary brennen darauf, das Leben kennenzulernen.

VERSANDKOSTENFREI BESTELLEN
10,90
Erscheint am 13.03.2020
vormerken
Details
EUR 10,90 € [DE], EUR 11,30 € [A]
dtv Literatur
Aus dem britischen Englisch von Ursula Wulfekamp
608 Seiten, ISBN 978-3-423-14752-1
Autorenporträt

Elizabeth Jane Howard

Elizabeth Jane Howard wurde am 26. März 1923 in London geboren. Sie arbeitete als Schauspielerin und Modell, bevor sie 1950 ihren ersten Roman, ›The Beautiful Visit‹, ...
Übersetzerporträt

Ursula Wulfekamp

Ursula Wulfekamp, 1955 im südenglischen Salisbury geboren, wuchs in England und Deutschland auf und studierte Germanistik und Anglistik in Regensburg und Tübingen. ...
Reihenspecial, Belletristik/Sachbuch
Special

Elizabeth Jane Howard: Die Cazalet-Chronik

»Howard ist eine dieser Autorinnen, die uns in ihrem Werk zeigt, wofür Romane existieren. Sie hilft uns das Nötige zu tun – unsere Augen und Herzen zu öffnen.« Hilary Mantel

Pressestimmen

Kathleen Hildebrand, Süddeutsche Zeitung, 02./03.11.2019
»Bücher, die von feinster Beobachtungsgabe und Einfühlungsvermögen zeugen und von großer Menschenfreundlichkeit.«
Susann Fleischer, literaturmarkt.info, August 2019
»Elizabeth Jane Howard schreibt Literatur, die einen ab dem ersten Satz ganz überwältigt.«
Alex Dengler, denglers-buchkritik.de, Februar 2019
»Die Engländerin Elizabeth Jane Howard (1923-2014) hat mit der Geschichte um die Familie Cazalets eine absolut umwerfende Romansaga erschaffen!«
Wienerin, Februar 2019
»Vom Lebensmut den Träumen der Cousinen Louise, Polly und Clary erzählt Elizabeth Jane Howard einfach unwiderstehlich!«
Susann Fleischer, litaturmarkt.info, Januar 2019
»Ihre Romane sind eine einzige Verführung für alle Sinne.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren