Pressestimmen zu "Der Fall Jane Eyre "

Alexandra Lutzenberger, Landsberger Tageblatt, 06.08.2011

»Skurril, fantasievoll und abgehoben ist die Romanserie um die Spezialagentin Thursday Next...«

Fuldaer Zeitung, 09.07.2009

»Mit absurdem Stil, zahllosen Anspielungen und viel Humor ist Ffordes Roman für jeden Literaturliebhaber ein absolutes Muss.«

Vanella Lellig, literatopia.de, 01.10.2008

»Gut, dass es noch mehr Abenteuer mit Thursday Next gibt!«

buchwurm.info, 14.09.2007

»Gewitzt, intelligent und spannend zugleich, gespickt mit sympathischen Hauptfiguren und herrlich schrägen Einfällen, hat Jasper Fforde eine liebens- und lesenswerte Hommage an die Literatur abgeliefert.«

Sonntagszeitung, 01.07.2007

»Fforde reizt mit Morden und Sprüchen alle James-Bond-Klischees voll aus, um etwas Neues zu schaffen: den Literatur-Spaß-Thriller.«

Tobias Gohlis, Die Zeit

»Ein herrlich schlauer Spaß.«

Elle

»Atemlos bleibt man nach der Lektüre zurück.«

Amica

»Spannender, phantasiereicher und gewitzter, als das wahre Leben je sein könnte. Danke, Jasper Fforde.«

Pressestimmen zu "Es ist was faul"

Von Magazine, Juni 2007

»Der vierte Lesespaß in Serie, der Science-fiction à la Stanislav Lem mit Krimi- und Zeit(magazin)rätsel perfekt verquickt.«

Deutsches Handwerksblatt, 15.03.2007

»Die Abenteuer von Thursday Next sind allen zu empfehlen, die sich gerne mit (englischer) Literatur beschäftigen.«

Schweizer Familie, 03.02.2007

»Die Lektüre ist Vergnügen pur – besonders für Leute, die sich in der Literatur etwas auskennen.«

Alex Dengler, Bild am Sonntag, 14.01.2007

»So was Irres und total Duchgeknalltes und dabei so Intelligentes, Ideenreiches und Hinterlistiges steht selten zwischen zwei Buchdeckeln.«

Buchkritik.at, 09.01.2007

»Lesen Sie seine Bücher!«

Westfälischer Anzeiger, 06.01.2007

»Ach, es ist bei Fforde wieder alles so herrlich querstens erfunden ...«

Ellen Pomikalko, Buchmarkt

»Es ist zu und zu schön.«

Straubinger Tagblatt

»Pures Lesevergnügen!«

Fuldaer Zeitung

»Schrill, schräg, abgefahren.«

Brigitte Young Miss

»Intelligenter Fantasy-Roman voll schräger Charaktere und witziger Einfälle.«

Bild am Sonntag

»Lesen und lieb haben.«

Westfälischer Anzeiger

»…Ach, es ist bei Fforde wieder alles so herrlich querstens erfunden.«

Das Literaturportal

»Ein weiterer Höhepunkt für verrückte Bibliomanen.«

Pressestimmen zu "In einem anderen Buch"

Business Travel, August 2007

»Ein wilder Trip durch eine andere Welt, spannender als jeder Krimi.«

Schweizer Familie

»Ein skurriler, gescheiter, ungemein witziger Roman zwischen Fantasy, Sciencefiction und der Liebe zur Literatur.«

Badische Neueste Nachrichten

»Ein sehr britisches und rasend komisches Buch.«

Fuldaer Zeitung

»Schrill, schräg, abgefahren.«

Westfälischer Anzeiger

»Alice im Bücherland – toller Dimensions-Trip, garantiertes Lesevergnügen.«

Brigitte Young Miss

»Intelligenter Fantasy-Roman voll schräger Charaktere und witziger Einfälle.«

Amica

»›In einem anderen Buch‹ liest man nicht. Man liebt es. Danke, Jasper Fforde …«

Ultimo Münster

»Band 2? Wir können es kaum erwarten.«

buchtips.net

»Eine Fantasy-Thriller-Kriminal-Romanze, die vor schrägen Gegebenheiten nur so wimmelt. Jasper Fforde will gut unterhalten, und das tut er auf witzige und intelligente Art und Weise.«

anzeiger

»Ein wirklich außergewöhnliches Buch.«

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel

warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

My dtv


Jetzt registrieren