Autorin, Anja Jonuleit, Romane, dtv
Cover: Rabenfrauen

Über den Roman ›Rabenfrauen‹ von Anja Jonuleit

»Doch das Allerschlimmste war der Verrat.« 

1959: Sommer in Grösitz. Ruth und Christa sind beste Freundinnen ...
Abends, nach der Arbeit auf dem Feld, genießen sie die Erfrischung im nahe gelegenen Bach. Unweit
der Badestelle schlägt eines Tages eine Jugendfreizeit ihre Zelte auf.

Eine willkommene Abwechslung für die Mädchen, die sich alsbald in den attraktiven Erich verlieben.
Christa, blind vor Liebe, verbringt fortan viel Zeit in dem Zeltlager, hinter dem sich eine radikal christliche Gemeinschaft um einen gewissen Paul Schäfer verbirgt. Ruth hingegen zieht sich immer mehr zurück. Schließlich fasst Christa den Plan, mit »Onkel Paul« und Erich nach Chile auszuwandern. Ein folgenschwerer Entschluss.

 Jetzt bestellen

erhältlich als klappenbroschur, ebook und hörbuch


Die Colonia Dignidad – Ein Thema, das berührt und kürzlich auch filmisch verarbeitet wurde. Sehen Sie hier den Trailer zu dem Film unter der Regie von Florian Gallenberger.
merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren