Thriller, Christa Bernuth, Das Falsche in mir, Die Nacht in dir, dtv

Mehr über die Thriller ›Die Nacht in dir‹ und ›Das Falsche in mir‹ von Christa Bernuth

Cover: Die Nacht in dir

Zweiter Band

 »Ich bin der, der niemand sein will. Ich bin das, wovor sich alle fürchten.«

Die dunkle Vergangenheit hat Lukas Salfeld wieder eingeholt. Der verurteilte frühere Mörder hat Familie und Job verloren und führt ein einsames und minutiös überwachtes Leben. Regelmäßig muss er sich bei der Polizei und seinem Therapeuten melden. Nur Kommissarin Sina Rastegar glaubt an ihn und vor allem an seine besondere Gabe, sich in die Seele eines Triebtäters hineinversetzen zu können. Über Lukas hofft sie nicht nur dessen Sohn Leander, einen international gesuchten Serienmörder, zu finden, sondern sie bittet ihn auch um Hilfe bei der Aufklärung eines mysteriösen Todesfalls in einem Nobelinternat. Eine verhängnisvolle und höchst gefährliche Entscheidung.

 Jetzt bestellen

erhältlich in folgenden formaten

Cover: Das Falsche in mir

Erster Band

Lukas Salfeld, 50, führt ein ganz normales Leben. Niemand weiß, dass er als Jugendlicher im Gefängnis saß, weil er seiner damaligen Freundin Marion die Kehle durchgeschnitten und ihr nach ihrem Tod tiefe Messerstiche beigebracht hatte.

Nach seiner Haft gelingt es ihm, unter anderem Namen ein neues Leben aufzubauen. Er gründet eine Familie und schafft es,  seinen kranken Trieb zu bekämpfen. Aber eines Tages begegnet er einem Mädchen, das seiner toten Freundin auf fatale Weise ähnlich sieht. In Lukas' Kopf dreht sich alles. Es fällt ihm immer schwerer, sich nicht seinen gefährlichen Fantasien hinzugeben.

Zeitgleich wird ein totes Mädchen aufgefunden, das auf dieselbe Weise wie damals Marion ermordet wurde. Die ermittelnden Kommissare entdecken schnell die Parallelen zum früheren Mordfall und kommen auf Lukas Salfeld.

Um einer Verhaftung zu entgehen, taucht Salfeld unter – mit dem kühnen Plan, als Gejagter selbst zum Jäger zu werden, um die Spur des Mörders aufzunehmen. Doch was, wenn er dabei sich selbst überführt? Denn an die Mordnacht hat Salfeld keinerlei Erinnerung...

 Leseprobe

 Jetzt bestellen

erhältlich in folgenden formaten

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren