Alina Bronsky wurde 1978 in Jekaterinburg, Russland geboren und lebt seit ihrer Kindheit in Deutschland. Ihr Debütroman „Scherbenpark“, der unter anderem für den Jugendliteraturpreis nominiert war, wurde auf Anhieb zu einem Bestseller und für das Kino verfilmt. Es folgten weitere hocherfolgreiche Bücher, zuletzt der Roman „Baba Dunjas letzte Liebe“, der lange auf der Spiegel-Bestsellerliste stand und für den Deutschen Buchpreis nominiert war. Alina Bronsky lebt mit ihrer Familie in Berlin.

Alina Bronsky live erleben

Veranstaltungen (1)
Köln, 14.03.2018

Lesung/ Gespräch mit Alina Bronsky

Alina Bronsky »Und du kommst auch drin vor «
Datum:
Mittwoch, 14.03.2018
Zeit:
12:00 Uhr
Ort:
Bel Etage im Schokoladenmuseum
Am Schokoladenmuseum 1a
50678 Köln

Moderation: Ute Wegmann
Eintritt: 3 Euro; ab 8. Klasse
Eine Lesung im Rahmen der lit.Cologne.

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren