Die Myriad High School

Die Myriad High School wurde 1999 gegründet. Sie liegt auf dem Campus der Myriad Corporation in Stemford, Kalifornien. Aktuell bildet die Schule 500 Schüler unterschiedlicher Jahrgänge aus und ist ausschließlich für die Kinder der Angestellten der Myriad Corporation vorgesehen. Der Direktor der Schule ist Stan Malleroy. 
Das Maskottchen der Myriad High ist ein Weißer Hai. 

Außer den hochmodernen Unterrichtsfächern gibt es für die Schüler zusätzliche Annehmlichkeiten, die ihnen den Alltag vereinfachen. Ihnen stehen als Fortbewegungsmittel Fahrräder, E-Bikes, Sagways und – für die Schüler ab der neunten Klasse – E-Autos zur Verfügung. Alle Haus- und Zimmertüren sowie Automaten werden mit Fingerabdruckscannern bedient, wodurch eine persönliche Begrüßung und ein abrufen persönlicher Vorlieben möglich wird. An den Vitalboxen auf dem Campus können die Schüler selbstständig ihre Vitalwerte checken und sich bei Unwohlsein eine Befreiung vom Unterricht ausstellen lassen. 

Zu den alljährlich stattfindenen Events an der Myriad High zählen der Homecoming-Ball im Oktober, die große Talentshow, Theateraufführungen, das Halloween-Spektakel, der Tolo-Ball im März, der Debattierwettbewerb, das Schulsporfest, Austauschwochen und der Abschlussball im Juni.

Eine weitere Besonderheit des Myriad High Campus ist MISSI. Die künstliche Intelligenz steht den Schülern nicht nur bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite, sondern geleitet sie mit hilfreichen Informationen und Erinnerungen durch den Schulalltag.
merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren