Der Hexer, Andrzej Sapkowsky, dtv, Fantasy

Mehr über die Geralt-Saga aus der Reihe um den Hexer von Andrzej Sapkowski

Die Geralt-Saga besteht aus insgesamt acht Bänden. Die zwei Bände, »Der letzte Wunsch« und »Das Schwert der Vorsehung«, stellen in einem Kaleidoskop von einzelnen Episoden die Fantasy-Welt und den Haupthelden vor, den Hexer Geralt von Riva, einen berufsmäßigen Ungeheuer-Vernichter. Es schließen sich fünf Romane an. Andrzej Sapkowski lässt die Leser in eine spannende Fantasy-Welt eintauchen und begeistert mit charismatischen Helden, Humor und geschliffenen Dialogen.

Die Hauptpersonen

Hexer Geralt reist auf Arbeitssuche durch phantastische Landschaften und verdient seinen Lebensunterhalt durch das Erlegen von Ungeheuern. Gegen Ende des zweiten Bandes kommt die andere Hauptfigur des ganzen Zyklus hinzu, Geralts Adoptivtochter Ciri, die Enkelin der Königin Calanthe von Cintra – Ciris Schicksal ist es, um das in den folgenden Bänden der Kampf entbrennt. Zwei weitere Gestalten, denen man in allen Bänden begegnet, sind die Zauberin Yennefer, die eine komplizierte Liebesbeziehung mit dem Hexer verbindet, und Geralts Freund, der Dichter und Troubadour Rittersporn. Zahlreiche weitere Personen spielen für Geralt und Ciri eine wichtige Rolle. Dazu gehören Yennefers Freundin, die Zauberin Triss Merigold, der außerordentlich talentierte und einflussreiche Zauberer Vilgefortz, Kaiser Emhyr var Emreis von Nilfgaard sowie Dijkstra, der Geheimdienstchef des Königreichs Redanien.

 ​Mehr erfahren

Die Welt

Der gesellschaftliche und technische Stand der Welt der Geralt-Saga entspricht ungefähr unserem Mittelalter vor Erfindung des Schießpulvers. Einige Zweige der modernen Technik, etwa die drahtlose Telegrafie, sind in Geralts Welt durch Zauberei verwirklicht. Überhaupt haben die Zauberer manches von modernen Wissenschaftlern an sich, beispielsweise kennen sie sich sehr gut in Medizin, Biologie und Genetik aus.

 ​Mehr erfahren

Die Bewohner

In dem Teil der Welt, in dem die Geralt-Saga spielt, sind die Menschen erst vor fünfhundert Jahren angekommen – als Flüchtlinge in vier Schiffen aus einer ganz anderen Weltgegend. Seither haben sie sich stark vermehrt und alle anderen Bewohner, die vor ihnen da waren, ins Gebirge oder in andere Rückzugsgebiete abgedrängt oder zur Assimilation als Bürger zweiter Klasse gezwungen, insbesondere die Elfen, deren Städte sie übernommen haben, und die Zwerge.

 Mehr erfahren
merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren