GEWINNEN SIE EIN WOCHENENDE AM SEE!

Ein traumhaftes Haus am See steht im Mittelpunkt von ›Drei Frauen am See‹, Dora Heldts mitreißendem Roman über Freundschaft, Lebenslieben und -lügen, der jetzt auch als Taschenbuch erhältlich ist!

Machen Sie mit beim großen Gewinnspiel und gewinnen Sie mit etwas Glück ein idyllisches Wochenende am See! 

Das Gewinnspiel läuft bis 31. März 2020. Die Gewinne können nicht bar ausgezahlt werden. Das Los entscheidet. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
 

 

 

 

 

Ja, ich will am Gewinnspiel teilnehmen und akzeptiere die Teilnahmebedingungen und Datenschutzbedingungen.

Ja, ich möchte zusätzlich den dtv-Newsletter abonnieren.

Hinweis: Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen, wenn Sie auf den Abmeldelink innerhalb des Newsletters klicken.
Cover: Drei Frauen am See

Der Nr.1-Bestseller jetzt als Taschenbuch


Sie sind enge Freundinnen von Kindesbeinen an: Marie, Alexandra, Friederike und Jule. Egal, wohin ihre Lebenswege sie verschlagen hatten − einmal im Jahr trafen sie sich im wunderschönen »Haus am See«. Als Marie, die Seele der vier, mit Anfang fünfzig stirbt, trifft die Nachricht alle wie ein Schock. Denn seit ihrem Streit zehn Jahre zuvor hatten sie kaum noch Kontakt miteinander. Dann die Überraschung: eine Einladung der drei Freundinnen zum Notar. Die Vorstellung, sich wiederzusehen, erfüllt jede von ihnen mit Unbehagen. Entziehen können sie sich jedoch nicht. Was ist es, wovor sie sich fürchten? Und was ist es, das sie dazu bringt, trotzdem anzureisen?

 ​Mehr zum Buch
Cover: Mathilda oder Irgendwer stirbt immer

Der neue Roman – ab 13. März 2020


Willkommen in Dettebüll!

Mathilda liebt ihr Dorf Dettebüll in Nordfriesland, seine Einwohner und ihre Familie. Na ja, bis auf Ilse, ihre Mutter, vielleicht. Ilse ist – im Gegensatz zu Mathilda – eine Ausgeburt an Boshaftigkeit und Niedertracht. Veränderungen sind Mathilda ein Gräuel, und so kämpft sie seit vierzig Jahren um Harmonie in der Familie. Doch dann gerät Mathilda und mit ihr ganz Dettebüll in einen Strudel von Ereignissen, die den Frieden in ihrem Dorf gründlich aus den Angeln heben: Dubiose Männer in dunklen Anzügen interessieren sich plötzlich für die endlosen Wiesen von Dettebüll. Unruhe macht sich breit unter der Dorfbevölkerung. Und noch bevor Mathilda sich auf all das einen Reim machen kann, gibt es die erste Tote: Ilse kommt bei einem tragischen Unfall (unter Einwirkung von Tiefkühlkost) ums Leben. Und sie wird nicht die einzige Tote bleiben.

 Jetzt vormerken
merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren