Cover: Nichts zu verlieren. Außer uns.

Nichts zu verlieren. Außer uns.

Wie viel Vertrauen braucht die Liebe?
 
Als Max von Linden in Edinburgh aus dem Flugzeug steigt, hat er vor allem eins im Sinn: ausreichend Abstand zwischen sich und seinen verhassten Vater zu bringen. Straßenmusikerin Lina Stollberg treiben ganz ähnliche Motive in die schottische Metropole, doch ihr ist jedes Lügenmärchen recht, um von ihrer wahren Geschichte abzulenken. Als die beiden schon am Flughafen übereinander stolpern, fliegen nicht nur Gepäckstücke durch die Gegend, sondern auch Funken – es ist Antipathie auf den ersten Blick. Doch je mehr Zeit sie miteinander verbringen, desto näher kommen sie sich. Sehr viel näher als geplant. Und nach einem Roadtrip quer durch Schottland stellt sich die Frage: Was ist eigentlich echt zwischen ihnen? Und was bleibt übrig, wenn alle Masken fallen?

Leseprobe

Die Playlist zu ›Nichts zu verlieren. Außer uns.‹

Du suchst noch nach der passenden Musik beim Lesen von Lea Coplins neuem Roman? Dann haben wir hier ein paar besondere Tipps der Autorin: 
There She Goes - Babyshambles
We Might Be Dead by Tomorrow - Soko
The New Boy - Mando Diao
It Takes A Lot To Know A Man - Damien Rice
You’re My Waterloo - The Libertines
March of the Idle - Carl Barat And The Jackals
Bang Bang You’re Dead - Dirty Pretty Things
I Will Follow You Into The Dard - Death Cab for Cutie
Cave - Muse
Wild Horses - Rolling Stones
Leave Her Johnny - Sean Dagher, Nils Brown, Michiel Schrey
My Sweet Prince - Placebo
A Boy Named Sue - Johnny Cash
The Bargain Store - Dolly Parton
Walking With a Ghost - Kadebostany
Those Were The Days - Mary Hopkin
 
merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren