Tiffany Watt Smith

© privat
Tiffany Watt Smith wuchs in London auf und studierte Philosophie und Anglistik in Cambridge. Schon während ihrer Forschungen zum Zurückschrecken und Zusammenzucken in der Literatur stieß sie auf zahlreiche andere Gefühle, mit denen sie sich näher beschäftigen wollte. Nach dem Studium arbeitete sie einige Jahre am Theater, bis sie beschloss, sich wieder der Forschung und dem Schreiben zuzuwenden. Heute arbeitet sie als Kulturwissenschaftlerin am Centre for the History of the Emotions der Queen Mary University in London. Sie veranstaltet Tagungen, hält Vorträge, ist häufig Gast bei der BBC und schreibt u.a. für den Guardian und The New Scientist. Seit 2014 zählt sie zu der Gruppe der BBC New Generation Thinker.




merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren