Cover: Wilde Freude
›Thelma und Louise‹ mitten in Paris
 

WILDE FREUDE

Vier Frauen nehmen ihr Schicksal in die Hand

Nicht resignieren, sondern rebellieren: Vier Frauen nehmen ihr Schicksal selbst in die Hand. Mitreißend erzählt Sorj Chalandons lebensfroher Roman von Freundschaft, Solidarität und dem unbedingten WIllen, selbst in vermeintlich aussichtslosen Situationen den Mut nicht sinken zu lassen.

»Schonungslos und ohne Pathos, einfach eine Hymne an die Freude, wenn alles verloren scheint.« Madame


 Zur Leseprobe
 Jetzt bestellen
 
Zum Shop Zum Shop Zum Shop Zum Shop

Sorj Chalandon

Sorj Chalandon, geboren 1952 in Tunis, gilt als einer der bedeutendsten Journalisten und Schriftsteller Frankreichs. Viele Jahre lang schrieb er für die Zeitung ›Libération‹, seit 2009 ist er Journalist bei der Wochenzeitung ›Le Canard enchaîné‹. Für seine Reportagen über Nordirland und den Prozess gegen Klaus Barbie wurde er mit dem Albert-Londres-Preis ausgezeichnet. Auch sein schriftstellerisches Schaffen wurde mit zahlreichen Literaturpreisen gewürdigt, unter anderen dem Prix Médicis und dem großen Romanpreis der Académie française.
© D. Rouvre
merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren