Prominente Leserstimmen

»Ich habe mich in ihn verliebt.«
Anna Gavalda


»Es ist einfach ein Roman über einen Kerl, der an die Uni geht und Professor wird. Aber es ist eines der phantastischsten Bücher, die Sie je in die Finger bekommen haben.«
Tom Hanks, Times


»Ohne Zweifel hat John Williams mit ›Stoner‹ den Roman seines Lebens verfasst.«
Alex Capus in buchreport.express


»Von Anfang an erschien mir John Williams‘ Unterfangen, das Leben eines Mannes wie Stoner zu erzählen wie ein religiöser Akt. (...) Der unauffällige Professor aus dem Mittleren Westen lehrt uns ruhelose Wesen Geduld und Hingabe (...). Er zeigt, dass Lebenssinn und Glück – oder etwas Ähnliches, weniger Aufgesetztes – sich in nichtigen Veränderungen verstecken, man begegnet beidem zufällig, und beides ist unbeständig. (...) ›Stoner‹ erzählt vom Standhalten, und er gehört zu den besten Romanen für unsichere Zeiten. Und unsere Zeiten sind unsicher.«
Paolo Giordano (Autor von ›Die Einsamkeit der Primzahlen‹)


»›Stoner‹ von John Williams ist das beste Buch, das ich 2007 gelesen habe. Vielleicht ist es gar das beste Buch, das ich seit Jahren gelesen habe.«
Stephen Elliott, amerikanischer Autor, Publizist und Aktivist, in The Believer


»Der Autor,  John Williams, zeichnet  seine Figuren mit so viel liebevoller und schonungsloser Ehrlichkeit, dass wir gar nicht anders können als sie zu lieben.«
Steve Almond, amerikanischer Autor und Publizist, in Tin House


»[Stoner ist] einer der großartigsten Romane, die in den letzten fünfzig Jahren veröffentlicht wurden.«
Clay Reynolds, amerikanischer Autor, in The Dallas Morning News

Buchhändlerstimmen

Ein sehr schöner, ruhiger und poetischer Roman. Stoner wächst dem Leser während der Lektüre immer mehr ans Herz. Man lebt und liebt mit ihm bis zu seinem Ende.

Wunderschön.

A.-K. Beins, Bücher Bruckmann (Heilbronn)


 »Wie konnte dieses Buch so viele Jahre lang »vergessen« werden? Und welch ein Glück für uns Leser, dass Ihr Verlag es wiederentdeckt hat! Ich lese wirklich viele, aber so begeistert war ich schon lange nicht mehr (...).«
Brigitte Jacobsen, Buch & Bohne (München)


 »Ein wunderbares Buch.«
Karin Klein, Unibuch (Kassel)


»Stoner ist ein Juwel (...).«
Anna Lohnmann, Buchhandlung Pallas (Alfeld, Leine)


»Ein großartiger Roman für alle Literaturliebhaver Pflicht. Von der ersten bis zur letzten Seite fesselnd geschrieben. Ein außergewöhnlicher Roman.«
Brigitte Rakers, Buchhandlung Matthias Hameln (Hameln)

Ausländische Pressestimmen

»Ein meisterhaftes Porträt eines wahrhaft tugendhaften und engagierten Mannes.«
The New Yorker


»›Stoner‹ ist mehr als nur ein großer Roman – es ist ein vollkommener Roman, mit solcher Anmut erzählt und geschrieben, so tief berührend, dass es einem den Atem nimmt.«
Morris Dickstein, amerikanischer Kritiker und Publizist, in The New York Times Book Review


»Ein stilles, aber bleibendes Werk.«
The Times Literary Supplement


»Dieses Werk verdient es, als ein ›vollkommener Roman‹ bezeichnet zu werden – nicht ein falsches Wort, nicht mal ein Anflug von Konstruiertheit.«
Boldtype

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel

warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

My dtv


Jetzt registrieren