Kevin Brooks

 

wurde 1959 geboren und wuchs in einem kleinen Ort namens Pinhoe in der Nähe von Exeter/Südengland auf. Er studierte in Birmingham und London, spielte Gitarre in einer Punkrockband und schrieb eigene Songs. Sein Geld verdiente er lange Zeit mit Gelegenheitsjobs - er arbeitete u.a. als Tankwart, als Verkäufer im Londoner Zoo und als Hand­lan­ger in einem Krematorium. Seit dem überwältigenden Erfolg seines Debütromans ›Martyn Pig‹ ist er freier Schriftsteller und gilt als einer der größten Stars in der Jugendbuchszene.


Die Kritiker fasziniert die höchste Qualität seiner Werke:

»Kevin Brooks, der sein zweites Buch schlicht nach einem einmal bewährten Erfolgsrezept hätte herunterschreiben können, schlägt hier eine vollkommen andere Richtung ein.«
Jan Mark im ›Times Educational Supplement‹

 

So hält Kevin Brooks es mit allen seinen Romanen - jeder weist einen eigenen Charakter auf. Für seine Arbeiten wurde er mit zahlreichen renommierten Preisen ausgezeichnet: Er erhielt bereits zwei Mal den Deutschen Jugendliteraturpreis (2006 für ›Lucas‹ und 2009 für ›The Road of the Dead‹) und war mit weiteren Büchern dafür nominiert (2005 für ›Martyn Pig‹, 2008 für ›Kissing the Rain‹ und 2012 für ›iBoy‹).

 

Kevin Brooks lebt in Yorkshire im Norden Englands.

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel

warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

My dtv


Jetzt registrieren