Wolfgang Balk über die Edition

Liebe Leserinnen und Leser,

Mascha Kaléko zählt zu den bedeutendsten deutschsprachigen Lyrikerinnen des 20. Jahrhunderts. Der Deutsche Taschenbuch Verlag ist dem Werk der Dichterin seit über dreißig Jahren verbunden. Den Anfang machte 1977 der Band In meinen Träumen läutet es Sturm, in dem Gisela Zoch-Westphal, der Mascha Kaléko ihr literarisches Erbe anvertraute, Gedichte und Epigramme aus dem Nachlass versammelte.

Eine kommentierte Mascha-Kaléko-Gesamtausgabe ist schon lange ein Desiderat. Spätestens mit ihrem 100. Geburtstag im Jahre 2007, den die Presse hymnisch feierte, wurde der Ruf danach immer lauter. Der Absatz der Gedichtbände sowie der Erfolg der ersten großen Mascha-Kaléko-Biografie von Jutta Rosenkranz bei dtv zeigen das große Interesse einer breiten Leserschaft auch am Leben der jüdischen Autorin, die von den Nazis ins Exil getrieben wurde.

Dies veranlasste den dtv, eine kommentierte Gesamtausgabe ins Auge zu fassen, die sämtliche Schriften der bedeutenden Dichterin einer interessierten Öffentlichkeit zugänglich macht. Das Ergebnis sind vier Bände mit Mascha Kalékos Werken und Briefen mit umfassenden Erläuterungen und Registern im Schuber.

Diese Edition ist nicht nur für die Literaturwissenschaft von großer Bedeutung, sondern richtet sich besonders auch an eine breite Leserschaft, die mehr über Werk und Leben dieser eindrucksvollen Frau und Dichterin erfahren möchte. Wir freuen uns, Ihnen sowohl eine hochwertige Leinenausgabe als auch eine preiswerte Studienausgabe vorlegen zu können. 

Mit herzlichem Gruß
Ihr Wolfgang Balk

 

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel

warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

My dtv


Jetzt registrieren