9783423215077
Leseprobe merken zur Reihe
Ben Aaronovitch

Der böse Ort

Roman
Magische Architektur in Südlondon

Seltsame Dinge geschehen im Skygarden Tower, einem berüchtigten Sozialwohnblock in Südlondon. Dinge, die eine magische Anziehungskraft auf Police Constable und Zauberlehrling Peter Grant ausüben. Zunächst geht es nur um ein gestohlenes altes Buch über Magie, das aus der Weißen Bibliothek zu Weimar stammt. Doch dann weitet sich der Fall rasant aus. Denn der Erbauer des Tower, Erik Stromberg, ein brillanter, wenngleich leicht gestörter Architekt, hatte sich einst in seiner Zeit am Bauhaus offenbar nicht nur mit modernem Design, sondern auch mit Magie befasst. Was erklären könnte, warum der Skygarden Tower einen unablässigen Strom von begabten Künstlern, Politikern, Drogendealern, Serienmördern und Irren hervorgebracht hat. Und warum der unheimliche gesichtslose Magier, den Peter noch in schlechtester Erinnerung hat, ein so eingehendes Interesse daran an den Tag legt …

Erhältlich als
  Taschenbuch
9783423215077
1. Mai 2014
978-3-423-21507-7
9,95 € [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei in D, A, CH, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
  E-Book
9783423422802
1. Mai 2014
978-3-423-42280-2
7,99 € [D]

Details

EUR 9,95 € [DE], EUR 10,30 € [A]
dtv Allgemeine Belletristik
Deutsch von Christine Blum
Deutsche Erstausgabe, 400 Seiten, ISBN 978-3-423-21507-7
1. Mai 2014

Autorenporträt

Ben Aaronovitch

Ben Aaronovitch

Ben Aaronovitch wurde in London geboren und lebt auch heute noch dort. Wenn er gerade keine Romane oder Fernsehdrehbücher schreibt (er hat u. a. Drehbücher zu der englischen TV-Kultserie 'Doctor Who' verfasst), arbeitet er als Buchhändler. Seine Fantasy-Reihe um den Londoner Polizisten Peter Grant mit übersinnlichen Kräften eroberte die internationalen Bestsellerlisten im Sturm.

Reihenspecial

Special
Ben Aaronovitch: Kultserie mit Peter Grant

Mord und Magie in London - britsch, witzig, schräg. Alle Infos zu der Urban-Fantasy-Reihe von Ben Aaronovitch.

Pressestimmen

Gustav Gaisbauer, Fantasia, Juni 2014
»Phantasiereich, humorvoll, unterhaltend.«
Manuela Sokele, buchkritik.at, 13. Juni 2014
»›Der böse Ort‹ von Ben Aaronovitch ist, wie auch die anderen drei Bände zuvor, genial geschrieben, witzig, spannend und magisch unterhaltsam zugleich.«
bookreviews.at, April 2014
»Einfach herrlich geschrieben, mit viel Witz und Humor gemischt mit viel Fantasy.«
Holger Nickel, maschseeperlen.de, Januar 2014
»Es ist ein abgefahrenes Buch, über Fantasy, Mord, Architektur und den skurrilen Protagonisten.«
Gong, September 2014
»Zauberhaft!«
Ulrich Rubens-Laarmann, Hellweger Anzeiger, Oktober 2014
»Grusel-Krimi-Vergnügen«
Ulrike Köhler, literaturtipps.de, Oktober 2014
»Herrlicher britischer Humor, wundervoll-skurrile Charaktere und eine überaus spannende Story – mehr davon, Herr Aaronovitch!«
Stephan Schwammel, eschborner-zeitung.de, August 2014
»Ein Krimi, der aus dem Rahmen fällt.«
Norik Lüllmann, Nordsee-Zeitung, 13. August 2014
»Mit einer Menge Witz, Spannung und äußerst detaillierten Angaben zu Architektur, Botanik und Innenausstattung.«
Matthias Gebhardt, webcritics.de, 19. August 2014
»Ein großes Lesevergnügen voll mit trockenem, britischem Humor.«

Leserstimmen

Ihre Meinung

Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel

warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

My dtv


Jetzt registrieren