Vom Erbe unserer Mütter

Eine mitreißende Familiengeschichte um ein geraubtes Gemälde – und vier Frauen, die sich ein selbstbestimmtes Leben erkämpfen.


Vier starke Frauen

»Ist nicht eine tiefe Leidenschaft die einzige Rechtfertigung für das Leben?«


26 Zeichen - der dtv Blog

25. Januar 2021
Unsere dtv-Neuerscheinungen im Februar

Unsere dtv-Neuerscheinungen im Februar

Mal dunkel, mal hell, mal düster spannend, mal locker leicht: Wie unsere Neuerscheinungen im Februar, ist auch unsere Leselaune immer vielfältig. Welches ist euer Favorit für die nächste Leselaune? Lieber nervenaufreibend mit Linus Geschkes ›Engelsgrund‹ und Ruth Wares ›Der Tod der Mrs Westaway‹ oder doch eher etwas sanftes wie die Tipps von Jacqueline Koeppen in ...mehr
17. Januar 2021
Olga unterwegs: Das veränderte Leben der Kulturschaffenden

Olga unterwegs: Das veränderte Leben der Kulturschaffenden

Betritt man unser Verlagsgebäude ist Olga Tsitiridous Gesicht das Erste, das einem vom Empfang entgegenstrahlt. Für uns lässt Olga aber immer wieder ihren Schreibtisch zurück und macht sich auf die Suche nach neuen, spannenden Stories über alles, was ein Bücherherz bewegt. Diesmal hat sie den beruflichen Theatermensch und leidenschaftlichen Leser Matthias Riedel-Rüppel zum Interview getroffen ...mehr

18. Dezember 2020
Unsere dtv-Neuerscheinungen im Januar

Unsere dtv-Neuerscheinungen im Januar

Unsere Januar-Neuerscheinungen bringen Sie auf jeden Fall gut unterhalten durch die kalten Tage! Lösen Sie mit Linus Geschkes ›Finsterthal‹ Ex-Polizist Alexander Borns zweiter Fall neu im Taschenbuchformat oder treten Sie eine Reise zu sich selbst und Ihrem Essverhalten an, mit Silke Heimes neuem Ausfüllbuch ›Ich schreibe mich schlank‹. Und damit die Kleinen nicht zu kurz kommen, ...mehr

dtv Verlag auf Instagram

dtv Verlagsgesellschaft

dtv gehört zu den größten unabhängigen Publikumsverlagen im deutschsprachigen Raum und ist regelmäßig auf den Spitzenplätzen der Bestsellerlisten vertreten.

1960 ursprünglich als reiner Taschenbuchverlag für Zweitveröffentlichungen gegründet, stellte dtv im September 1961 die ersten neun Titel vor: Nummer 1 - und seitdem ununterbrochen lieferbar - ist Heinrich Bölls ‚Irisches Tagebuch‘. Heute bringt dtv rund 70 Prozent aller Neuerscheinungen als Erstveröffentlichungen heraus und publiziert in allen Formaten vom Hardcover über das Paperback bis zum Taschenbuch.

Jährlich erscheinen etwa 400 Titel. Bei dtv DIGITAL werden programmübergreifend die digitalen Veröffentlichungen angeboten. Über verschiedene Vertriebs- und Logistikkooperationen nutzen viele weitere Verlage (national/international) mit ergänzenden Programmfeldern den Marktzugang zum deutschsprachigen Handel durch dtv.

Das Spektrum des dtv-Programms umfasst internationale und deutschsprachige Belletristik, Sachbücher, Ratgeber, Kinder- und Jugendbuch sowie Literatur für junge Erwachsene.
merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren