Die Liebe der anderen

Ungewöhnlich, ironisch, urban: für Kinogänger und andere Sehnsüchtige




Die Geschichte der Familie Boysen

»Ein Roman voller Nordseeflair, der Stimmungen und Konflikte liebevoll einfängt.« Susanne Walsleben in ›Für Sie‹


26 Zeichen - der dtv Blog

18. Oktober 2017
William Saroyan – der Antidepressive

William Saroyan – der Antidepressive

Wie soll man von einem Ort erzählen, an dem nie etwas passiert? Wie von Menschen, denen nie etwas Besonderes widerfährt? Außer dass sie irgendwann sterben, was auch nur für sie persönlich etwas Besonderes ist, denn jeder muss sterben. Also ist es auch alltäglich, statistisch gesehen. Aber verrät nicht jede Statistik den Einzelfall? Und ist der ...mehr
28. September 2017
Zu Besuch bei … Nicol Ljubi? im Interview

Zu Besuch bei … Nicol Ljubi? im Interview

Für Hanno verändert sich alles, als der Idealist Hartmut Gründler 1975 mit in das Haus der Familie zieht. Zwischen Demos und der Verteilung von Handzetteln bleibt keine Zeit mehr für Freunde und Fußball. Nicol Ljubi?, der Autor von ›Ein Mensch brennt‹, erzählt uns, wie er selbst zum Schreiben gekommen ist und welcher Autor ihn besonders ...mehr

20. September 2017
Interview: Nancy Williams über John Williams

Interview: Nancy Williams über John Williams

Mit ›Nichts als die Nacht‹ ist gerade der erste Roman von John Williams erschienen, der seit der Wiederentdeckung von ›Stoner‹ posthum die Bestsellerlisten der Welt erobert. Lektorin Patricia Reimann hat seine Witwe Nancy Williams in Colorado besucht und mit ihr über John Williams gesprochen. Ich hielt es nämlich noch nie für angebracht, jemanden in mein Herz ...mehr

News

Lesung/ Gespräch/ Vortrag
25.10.2017
Veranstaltung: 25.10.2017 Mod Helmy

Nürnberg,
Mittwoch, 25. Oktober 2017
Lesung / Gespräch / Vortrag
»Mod Helmy«
Zeit: 18:00 Uhr
Ort: Caritas-Pirckheimer-Haus Königstr. 64
Begrüßung: Dr. Doris Katheder (Caritas-Pirckheimer-Haus)
Moderation: Harald Zintl (Friedrich-Ebert-Stiftung)
Diskussion im Anschluss an die Lesung
Anmeldung hier

Lesung
25.10.2017
Veranstaltung: 25.10.2017 Flätscher 2 - Krawall im Kanal

Nehren,
Mittwoch, 25. Oktober 2017
Lesung
»Flätscher 2 - Krawall im Kanal«
Zeit: 10:45 Uhr
Ort: Kinder- und Jugendbibliothek im Bürgerhaus
Bohlstr. 4

dtv Verlag auf Instagram

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit unserem kostenlosen Newsletter!

dtv Verlagsgesellschaft

dtv gehört zu den größten unabhängigen Publikumsverlagen im deutschsprachigen Raum und ist regelmäßig auf den Spitzenplätzen der Bestsellerlisten vertreten.

1960 ursprünglich als reiner Taschenbuchverlag für Zweitveröffentlichungen gegründet, stellte dtv im September 1961 die ersten neun Titel vor: Nummer 1 - und seitdem ununterbrochen lieferbar - ist Heinrich Bölls ‚Irisches Tagebuch‘. Heute bringt dtv rund 70 Prozent aller Neuerscheinungen als Erstveröffentlichungen heraus und publiziert in allen Formaten vom Hardcover über das Paperback bis zum Taschenbuch.

Jährlich erscheinen etwa 400 Titel. Bei dtv DIGITAL werden programmübergreifend die digitalen Veröffentlichungen angeboten. Über verschiedene Vertriebs- und Logistikkooperationen nutzen viele weitere Verlage (national/international) mit ergänzenden Programmfeldern den Marktzugang zum deutschsprachigen Handel durch dtv.

Das Spektrum des dtv-Programms umfasst internationale und deutschsprachige Belletristik, Sachbücher, Ratgeber, Kinder- und Jugendbuch sowie Literatur für junge Erwachsene.
merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren