Liebe und Verletzung

»Was Mirna Funk zu Deutschland sagt, sollten wir ernst nehmen.« Carsten Hueck in ›Deutschlandfunk Kultur‹


Jetzt im Taschenbuch

Dies ist die Geschichte von Tish und Fonny und ihrem Kampf gegen die Willkür einer weißen Justiz. Ist das amerikanische Gefängnissystem die Fortsetzung der Sklaverei unter anderen Vorzeichen?


26 Zeichen - der dtv Blog

22. Februar 2021
Was bedeutet Weiblichkeit und kann man sie überhaupt definieren?

Was bedeutet Weiblichkeit und kann man sie überhaupt definieren?

Lange Haare, Brüste, Periode, Schwangerschaft – das waren wohl die häufigsten Antworten, als ich meine Community nach ihrer persönlichen Definition von Weiblichkeit gefragt habe. Aber das kann es doch nicht gewesen sein, oder? Sind es wirklich nur die körperlichen Attribute, die mich zur Frau machen oder steckt hinter dem Begriff „Weiblichkeit“ noch viel mehr? Lacey ...mehr
19. Februar 2021
Unsere dtv-Neuerscheinungen im März

Unsere dtv-Neuerscheinungen im März

Am liebsten würden wir jeden Monat den gesamten Stapel nach Hause tragen! Wem geht es auch so? Mit unseren Neuerscheinungen für den März haben wir die Qual der Wahl zwischen düsteren Thrillern wie ›Trauma – Kein Entkommen‹ von Christoph Wortberg oder ›All die dunklen Lügen‹ von Joanna Schaffhausen, dem bewegenden Literaturdebüt ›Zwischen Du und Ich‹ ...mehr

16. Februar 2021
Olga unterwegs: Im Interview mit Krimiautor Frank Goldammer

Olga unterwegs: Im Interview mit Krimiautor Frank Goldammer

Betritt man unser Verlagsgebäude ist Olga Tsitiridous Gesicht das Erste, das einem vom Empfang entgegenstrahlt. Für uns lässt Olga aber immer wieder ihren Schreibtisch zurück und macht sich auf die Suche nach neuen, spannenden Stories über alles, was ein Bücherherz bewegt. Diesmal hat Olga mit unserem Krimiautor Frank Goldammer über seine Besessenheit vom Schreiben gesprochen, ...mehr

dtv Verlag auf Instagram

dtv Verlagsgesellschaft

dtv gehört zu den größten unabhängigen Publikumsverlagen im deutschsprachigen Raum und ist regelmäßig auf den Spitzenplätzen der Bestsellerlisten vertreten.

1960 ursprünglich als reiner Taschenbuchverlag für Zweitveröffentlichungen gegründet, stellte dtv im September 1961 die ersten neun Titel vor: Nummer 1 - und seitdem ununterbrochen lieferbar - ist Heinrich Bölls ‚Irisches Tagebuch‘. Heute bringt dtv rund 70 Prozent aller Neuerscheinungen als Erstveröffentlichungen heraus und publiziert in allen Formaten vom Hardcover über das Paperback bis zum Taschenbuch.

Jährlich erscheinen etwa 400 Titel. Bei dtv DIGITAL werden programmübergreifend die digitalen Veröffentlichungen angeboten. Über verschiedene Vertriebs- und Logistikkooperationen nutzen viele weitere Verlage (national/international) mit ergänzenden Programmfeldern den Marktzugang zum deutschsprachigen Handel durch dtv.

Das Spektrum des dtv-Programms umfasst internationale und deutschsprachige Belletristik, Sachbücher, Ratgeber, Kinder- und Jugendbuch sowie Literatur für junge Erwachsene.
merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren