Band 1

Deutschland in naher Zukunft, die Forschung an der Entwicklung des Menschen und ein mysteriöser Todesfall.

9,99 €

Lieferzeit 1-3 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Nur wer mitmacht, überlebt: Ein geradezu visionärer Thriller
Die Burg

Deutschland in naher Zukunft: Die moderne Elite hat sich in ländliche Enklaven zurückgezogen, die mittelalterliche Burg gilt als perfekter Ort für eine autarke Lebensgemeinschaft. Saltzman, seinerzeit Gründungsmitglied einer solchen Enklave und inzwischen Taskforce der Polizei, kehrt auf die Burg zurück. Sein Freund Henry Leyland, ein weltweit renommierter Nanotechniker, hat ihn gerufen – doch als Saltzman in der Burg eintrifft, ist Leyland tot. Saltzman nimmt die Ermittlungen an sich und stellt fest: Leyland forschte an der nächsten Stufe der Entwicklung des Menschen. Er hat Saltzman verschlüsselte Botschaften hinterlassen, die den Schlüssel zum Tatmotiv enthalten könnten …

Bibliografische Daten
EUR 9,99 [DE]
ISBN: 978-3-423-43928-2
Erscheinungsdatum: 22.12.2021
1. Auflage
288 Seiten
Sprache: Deutsch
Autor*innenporträt
Leo Hart

Leo Hart wurde 1987 am Bodensee geboren. Er studierte Biochemie und Soziologie in Frankfurt und Stockholm, bevor er eine eigene Theatergruppe gründete, mit der er durch Skandinavien tourte. Leo Hart lebt heute in Bregenz und Stockholm. ›Die Burg‹ ist sein erster Roman.

zur Autor*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!