Coverbild Endland von Martin Schäuble, ISBN-978-3-423-62698-9

Endland

Taschenbuch
9,95 EURO
Wie sähe unser Land aus, wenn es von einer rechtsnationalen Partei regiert würde?

Anton ist ein junger Soldat und bewacht die Grenzmauer, die Deutschland umschließt. Er ist begeistert von der Nationalen Alternative, der neuen Regierungspartei, und vom Selbstbewusstsein seines Landes. Seinem besten Freund Noah dagegen ist alles verhasst. Er ist weder fu¨r Atomkraft, noch findet er es richtig, dass die Schulpflicht und die gesetzliche Arbeitslosenhilfe abgeschafft und konservative Rollenbilder gefördert werden. Und Flu¨chtlingen keinerlei Schutz geboten wird. Flu¨chtlingen wie Fana, die aus Äthiopien stammt, wo der Klimawandel zu furchtbaren Hungerkatastrophen fu¨hrt. Im letzten existierenden Flu¨chtlingslager Deutschlands treffen Fana und Anton aufeinander. Als Anton einen Anschlag ausfu¨hren soll, muss er sich entscheiden: fu¨r eine nationale Ideologie oder fu¨r seine Freunde und ein freies Leben.

VERSANDKOSTENFREI BESTELLEN
9,95
Sofort lieferbar
Lieferung in 2-3 Werktagen
in den Warenkorb
Details
EUR 9,95 € [DE], EUR 10,30 € [A]
Reihe Hanser
224 Seiten, ab 14, ISBN 978-3-423-62698-9
Lehrerprüfexemplar
Autorenporträt
Portrait des Autors Martin Schäuble

Martin Schäuble

Martin Schäuble, geboren 1978, lebt als freier Autor in Stuttgart. In seinen Arbeiten beschäftigt er sich immer wieder mit dem Nahen Osten, den er regelmäßig bereist.

Mediathek

Trailer zum Theaterstück ›Endland‹

Pressestimmen

versalia.de, Februar 2019
»Ein politischer Thriller für Jugendliche und Erwachsene, wie er aktueller nicht sein könnte.«
Fritz Göttler, Süddeutsche Zeitung, September 2017
»Martin Schäuble hat einen politischen Roman geschrieben – nach dem großen Vorbild von George Orwells „1984“ – der unsere Gegenwart nur eine kleine Drehung in die Zukunft hinein verlängert.«
Ingrid Müller-Münch, WDR 5, August 2017
»Er weiß wirklich, wovon er schreibt. Das macht dieses Buch so handfest, so glaubhaft, so erschreckend bedrohlich.«
Andreas Oppermann, Antenne Brandenburg
»Martin Schäuble kombiniert die Aussagen von Donald Trumps Wahlkampf mit denen der AfD und er nimmt beide ernst.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Weitere Bücher des Autors

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren