Kein Bild vorhanden

Emily Brontë

Emily Brontë wurde am 30. Juli 1818 in Thornton, Yorkshire, geboren. Sie arbeitete als Lehrerin, bevor sie ab 1843 die Führung des elterlichen Haushalts in Haworth, Yorkshire, übernahm. Sie hinterließ neben ihrem Meisterwerk ›Wuthering Heights‹ einige bedeutende Gedichte, die alle unter dem Pseudonym Ellis Bell veröffentlicht wurden. Am 19. Dezember 1848 starb Emily Brontë an den Folgen einer Tuberkuloseerkrankung. Zwei Jahre nach ihrem Tod entlarvte ihre Schwester Charlotte sie im Vorwort zur zweiten Auflage von ›Wuthering Heights‹ als die eigentliche Autorin des Romans.

Downloads
Autorenspecial
Special
Bronte: Sonderedition
Die berühmtesten Romane der drei Brontë-Schwestern in einer bezaubernden Sonderausstattung zum Verschenken und Sammeln

Alle Bücher von Emily Brontë

1 Titel
Ansicht
Emily Brontë

Sturmhöhe

Roman

Liebe, Hass und Tod – die tragische Geschichte von Heathcliff und Catherine

Erhältlich als: Taschenbuch, Flexcover, E-Book

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren