Portrait des Autors Igal Avidan

Igal Avidan

Igal Avidan, 1962 in Tel Aviv geboren, hat in Israel Englische Literatur und Informatik und dann in Berlin Politikwissenschaft studiert. Seit 1990 arbeitet der Nahostexperte als freier Berichterstatter aus Berlin für israelische und deutsche Zeitungen und Hörfunksender.

Veranstaltungen

Frankfurt am Main, 22.08.2018

Lesung/ Gespräch mit Igal Avidan

Igal Avidan »Mod Helmy«
Datum:
Mittwoch, 22.08.2018
Ort:
HAUS AM DOM | Giebelsaal
Domplatz 3
Bad Homburg, 23.08.2018

Gespräch mit Igal Avidan

Igal Avidan »Mod Helmy«
Datum:
Donnerstag, 23.08.2018
Zeit:
19:30 Uhr
Ort:
Stadtbibliothek Bad Homburg
Dorotheenstraße 24

Weitere Informationen: www.opac.bad-homburg.de

Norderstedt, 20.09.2018

Lesung/ Gespräch mit Igal Avidan

Igal Avidan »Mod Helmy«
Datum:
Donnerstag, 20.09.2018
Zeit:
19:30 Uhr
Ort:
Buchhandlung am Rathaus
Rathausallee 42

Eine Veranstaltung der Buchhandlung am Rathaus und des Vereins CHAVERIM – Freundschaft mit Israel e.V. gefördert durch die Stadt Norderstedt.

Erfurt, 27.09.2018

Lesung mit Igal Avidan

Igal Avidan »Mod Helmy«
Datum:
Donnerstag, 27.09.2018
Zeit:
17:00 Uhr
Ort:
Kultur- und Bildungszentrum der Jüdischen Landesgemeinde Thüringen
Juri-Gagarin-Ring 21

5 Euro | erm. 3 Euro (Tickets nur an der Abendkasse)
Eine Veranstaltung anlässlich der ACHAVA Festspiele Thüringen in Kooperation mit der Jüdischen Landesgemeinde Thüringen und der Buchhandlung Peterknecht, Erfurt

Alle Bücher von Igal Avidan

1 Titel
Ansicht
Igal Avidan

Mod Helmy

Wie ein arabischer Arzt in Berlin Juden vor der Gestapo rettete

Die Zeit des Nationalsozialismus aus der Perspektive eines außergewöhnlichen arabischen Arztes in Berlin

Erhältlich als: Hardcover, E-Book

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren