Portrait des Autors Igal Avidan

Igal Avidan

Igal Avidan, 1962 in Tel Aviv geboren, hat in Israel Englische Literatur und Informatik und dann in Berlin Politikwissenschaft studiert. Seit 1990 arbeitet er als freier Berichterstatter aus Berlin für israelische und deutsche Zeitungen und Hörfunksender. Ko-Autor seines Buches über Mod Helmy ist der Schriftsteller und Journalist Helmut Kuhn.

Veranstaltungen

Magdeburg, 23.01.2018

Lesung/ Gespräch

Igal Avidan »Mod Helmy«
Datum:
Dienstag, 23.01.2018
Halle (Saale) , 24.01.2018

Lesung/ Gespräch

Igal Avidan »Mod Helmy«
Datum:
Mittwoch, 24.01.2018
Stuttgart, 25.01.2018

Lesung/ Gespräch

Igal Avidan »Mod Helmy«
Datum:
Donnerstag, 25.01.2018
Zeit:
19:00 Uhr
Ort:
Hospitalhof Stuttgart
Büchsenstr. 33

Moderation: Frau Renninger
Eintritt frei, Anmeldung nicht erforderlich
Weitere Informationen hier.

Mainz, 30.01.2018

Lesung/ Gespräch

Igal Avidan »Mod Helmy«
Datum:
Dienstag, 30.01.2018
Zeit:
19:00 Uhr
Ort:
Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz
Am Kronberger Hof 6

Weitere Informationen hier.

Alle Bücher von Igal Avidan

1 Titel
Ansicht
Igal Avidan

Mod Helmy

Wie ein arabischer Arzt in Berlin Juden vor der Gestapo rettete

Die Zeit des Nationalsozialismus aus der Perspektive eines außergewöhnlichen arabischen Arztes in Berlin

Erhältlich als: Hardcover, E-Book

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren