Portrait des Autors Marianne Koch

Marianne Koch

Dr. med. Marianne Koch gab ihre Filmkarriere (Bundesfilmpreis) für die Tätigkeit als Internistin auf. Nebenbei war sie auch journalistisch tätig, u.a. als Moderatorin der Sendungen III nach 9, Club 2 und MEDIZIN MAGAZIN, sowie als Autorin populärwissenschaftlicher Serien in Zeitschriften. Marianne Koch hat mehrere Auszeichnungen auf dem Gebiet der medialen Kommunikation von Medizin erhalten. Sie war lange Jahre Präsidentin der Deutschen Schmerzliga und Schirmherrin der Deutschen Hochdruckliga. 2002 wurde sie für ihr Lebenswerk mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Die Mediziniern hat auf Bayern 2 die wöchentliche Rundfunksendung ›Das Gesundheitsgespräch‹. Sie lebt in der Nähe von München.

Interview

›Mein Gesundheitsbuch‹: Ein Interview mit Marianne Koch

Was war ihr persönlicher Ansatz, das ›Gesundheitsbuch‹ zu schreiben?

Der Markt an medizinischer Fachliteratur und Ratgebern ist fast unüberschaubar. Ich bin aber bisher nie auf ein Buch gestoßen, das die ineinandergreifenden Zusammenhänge des Körpers, sein Funktionieren und seine Anfälligkeiten in einer für jedermann verständlichen, bildhaften Sprache vermittelt - und gleichzeitig Anregungen gibt, wie man diesen komplexen Organismus gesund erhalten kann, ohne daß die Lebenslust darunter leidet. Wenn auch Laien - und das sind ja die meisten - dieses Geheimnis »menschlicher Körper« besser verstehen lernen, dann werden sie, denke ich, ganz von selbst zu der für sie richtigen, gesunden Lebensweise finden.

Sie möchten also dem normalen Leser Einsichten über Gesund- und Kranksein erschließen?

Auf neuartige und unterhaltsame Weise, ja. Viele Ärzte tun sich mit der Vermittlung von Diagnosen an ihre Patienten schwer, wie umgekehrt die Patienten damit, die richtigen - bzw. überhaupt - Fragen zu stellen. Ich kenne dieses Kommunikationsproblem seit vielen Jahren aus meiner eigenen Sprechstunde. Auf »fachchinesisch« unterhalte ich mich allenfalls auf Kongressen. Nach vielen Artikeln, Hörfunksendungen für den Bayerischen Rundfunk und der Moderation des ›Medizin Magazins‹ beim WDR fasse ich meine Erfahrungen nun in einem Buch zusammen, das zu allen entscheidenden medizinischen Fragen klar und nachvollziehbar Auskunft gibt. Der menschliche Körper ist ein Wunderwerk. Deshalb werden dem Leser manche Passagen vorkommen wie ein spannender Reisebericht durch eine faszinierende Welt. Ob er das Immunsystem kennenlernt - und erfährt, wie er es stärken kann -, ob er lernt, wie man es anstellt, jung zu bleiben, oder ob er die Prinzipien von Herzschlag, Atmung und Fortpflanzung erforscht - er wird schließlich besser Bescheid über seinen Körper wissen und damit ein größeres Vertrauen zu ihm und seinen Kräften haben.

Wie stehen Sie zu ›alternativen‹ Heilmethoden?

Da ich Schulmedizinerin bin, ist das Buch in erster Linie auf diese Art der Medizin hin ausgerichtet. Ich glaube aber wie viele meiner Kollegen, daß es Fälle gibt, in denen die wissenschaftlich begründete Heilkunde keine ausreichenden Lösungen bietet. Die Schwierigkeit für den Patienten liegt nun darin, bei den vielfältigen Angeboten zwischen Scharlatanerie und ernsthaften, wohlbegründeten Erfahrungsmethoden zu unterscheiden. Daher enthält mein Buch natürlich auch ein längeres Kapitel mit Würdigung und Ratschlägen zu alternativen Heilwegen.

Sie haben es sich mit Ihrer ärztlichen Karriere ja nicht gerade leicht gemacht, mit siebzehn angefangen, Medizin zu studieren … sind dann aber aufgehalten worden in Ihrer Ausbildung?

»Aufgehalten worden« ist gut. Ich habe mich selbst aufgehalten, indem ich Filmschauspielerin wurde, zunächst, um mein Studium zu finanzieren. Dann hat sich die Sache aber irgendwie verselbständigt, und ich bin in der halben Welt herumgereist, von einem Drehort zum anderen, von Hongkong bis Hollywood, in guten und weniger guten Rollen. Es hat Spaß gemacht, aber nach zwanzig Jahren wußte ich, daß mein erster Entschluß der richtige gewesen war. Also: »Zurück auf Anfang.« Drei Jahre später bestand ich das Staatsexamen, zwei Jahre danach war ich approbiert und promoviert, habe mit wirklicher Begeisterung in Kliniken gearbeitet und auch noch meinen Facharzt für Innere Medizin geschafft.

Und nie bereut, den Film von einem Tag auf den anderen aufgegeben zu haben?

Nicht eine Sekunde.

Wenn Sie selbst mal zum Arzt müssen - wie gehen Sie mit den »Halbgöttern in Weiß« um?

Ich bin das, was jeder informierte Laie sein kann: eine mündige Patientin.

Alle Bücher von Marianne Koch

5 Titel
Ansicht
Marianne Koch

Das Vorsorge-Buch

Wie Sie Körper und Seele gesund erhalten

Wie Sie Körper und Seele gesund erhalten.
Erhältlich als: Premium, E-Book

Marianne Koch

Das Herz-Buch

Wie wir unser Herz schützen und gesund erhalten können

Alles über das Herz: Wie es funktioniert, von welchen Krankheiten es bedroht sein kann und wie wir unser Herz schützen und gesund erhalten können.

Erhältlich als: Taschenbuch, E-Book
Taschenbuch
x 12,90 €

Marianne Koch

Körperintelligenz

Was Sie wissen sollten, um jung zu bleiben

Die Ärztin und Bestsellerautorin zeigt, wie wir uns Jugendlichkeit und Lebenslust über die Jahre bewahren können.

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 12,90 €

Marianne Koch

Die Gesundheit unserer Kinder

Was Sie über ihre körperliche und geistige Entwicklung wissen sollten

Gesundheit, Intelligenz, Glücklichsein - wer möchte das nicht für sein Kind? Marianne Koch gibt fundierten Rat für eine gesunde Entwicklung vom Kleinkind bis zu Pubertät.

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 14,50 €

Marianne Koch

Mein Gesundheitsbuch

»Der bekannten Ärztin ist ein hervorragendes Buch gelungen.« Bild am Sonntag
Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 19,90 €

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren