Als Kennedy nach Frankfurt kam

Roman

Im Jahr 1949 stecken beide in den Kinderschuhen: die deutsche Demokratie und Rita Gawehn. Zwanzig Jahre später, 1969, stehen sie auf dem Prüfstand: Sind sie erwachsen geworden?

22,00 €

Lieferzeit 1-3 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

»Rita liegt im Bett und wartet auf das Gefühl, glücklich zu sein.«
Als Kennedy nach Frankfurt kam

Im Jahr 1949 stecken beide in den Kinderschuhen: die deutsche Demokratie und Rita Gawehn. Zwanzig Jahre später, 1969, stehen sie auf dem Prüfstand: Sind sie erwachsen geworden? Als Tochter einer jungen Frau mit großen Träumen und wenig Chancen erlebt Rita alles mit: die Scheidungswelle nach dem Krieg, die Wiederverheiratungswelle danach, die Großfamilie, die Kleinfamilie, die Freundschaftsfamilie und die Mutter-Kind-Familie. Sie ist ein Scheidungskind, ein Stiefkind, ein Schlüsselkind und wächst bei zwei äußerst ungewöhnlichen Frauen auf. In ihrer Kindheit und Jugend wechseln sich die schwarzen, roten und goldenen Tage ab. Der 25. Juni 1963 ist zweifellos ein goldener Tag: als Kennedy nach Frankfurt kam.

Bibliografische Daten
EUR 22,00 [DE] – EUR 22,70 [AT]
ISBN: 978-3-423-28994-8
Erscheinungsdatum: 18.05.2022
1. Auflage
320 Seiten
Format: 12,8 x 21,0 cm
Sprache: Deutsch
Autor*innenporträt
Dörthe Binkert

Dörthe Binkert, geboren in Hagen/Westfalen, wuchs in Frankfurt am Main auf und studierte dort Germanistik, Kunstgeschichte und Politik. Nach ihrer Promotion hat sie viele Jahre für große deutsche Publikumsverlage gearbeitet. Seit 2007 ist sie freie Autorin und lebt in Zürich. 

zur Autor*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

Sonntag Express

Es sind die 50er und 60er, als Großmütter oder Mütter noch so jung und so ganz anders waren als wir ...heute. Dörthe Binkert bringt sie uns hier in einem wunderbaren Mix aus Sachbuch und Roman ganz nahe. mehr weniger

04.09.2022

Aachener Nachrichten

Sprachlich klar, ohne Pathos oder romantisierende Schnörkel, dafür aber mit wunderbar dosiert einges...etztem, trockenem Humor, schlägt die Autorin einen vorzüglich recherchierten Bogen über die sich verändernden gesellschaftlichen und politischen Verhältnisse im Nachkriegsdeutschland. mehr weniger

20.06.2022

buch aktuell/erlesen

Dörthe Binkert liefert mit ihrem neuen Roman ein unsentimentales und authentisches Stimmungsbild der... 1950er- und 1960er-Jahre in Deutschland. mehr weniger

01.06.2022

diebedra.de

›Als Kennedy nach Frankfurt kam‹ ist eine Geschichtsstunde über eine Zeit, die gleichzeitig vertraut... und doch fremd ist. Gerade das macht die von Dörthe Binkert wunderbar erzählte Geschichte so lesenswert, dass man das Buch am liebsten auf einen Rutsch durchlesen möchte. mehr weniger

27.05.2022