Band 1

Charlie – Ein Schulbus hebt ab

Fantastisch-spannende Abenteuergeschichte ab 8

Ein Internats-Erlebnis der besonderen Art – beteiligt sind ein kanllgelber, verbeulter Schulbus und sehr begehrte Sprechbohnen aus dem Dschungel.

11,95 €

Lieferzeit 1-3 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Zum Abheben komisch!
Charlie – Ein Schulbus hebt ab

Will traut seinen Augen kaum, als Hausmeister Freddie eines Morgens mit einem knallgelben, verbeulten Schulbus über das Internatsgelände rast. Kurzerhand springen er und seine Freunde auf. Was dann passiert, hätte keiner von ihnen erwartet: Nicht nur dass Charlie plötzlich abhebt wie eine Rakete, nein, er fängt sogar noch an zu sprechen! Und weil er die äußerst seltenen und begehrten Sprechbohnen aus dem fernen Dschungel alle gleichzeitig vertilgt hat, braucht er dringend Nachschub. Wer könnte ihm da besser helfen, als seine neuen Freunde aus dem Dreistein-Internat?

Zu diesem Buch finden Sie Quizfragen auf antolin.de

Bibliografische Daten
EUR 11,95 [DE] – EUR 12,30 [AT]
ISBN: 978-3-423-76306-6
Erscheinungsdatum: 18.09.2020
2. Auflage
176 Seiten
Sprache: Deutsch
Lesealter ab 8 Jahre
Autor*innenporträt
Irene Zimmermann

Irene Zimmermann studierte Germanistik und Politikwissenschaften, war Oberstudienrätin für Deutsch und Politik und ist Autorin zahlreicher Jugendbücher. Die Mutter von zwei erwachsenen Söhnen lebt in Baden-Baden.  

zur Autor*innen Seite
Illustrator*innenporträt
Tine Schulz

Tine Schulz, geboren 1981 in Anklam, machte erst eine Ausbildung zur Mediengestalterin, arbeitete in mehreren Gestaltungsbüros und Verlagen und studierte dann doch noch Kommunikationsdesign an der Hochschule Wismar. Seitdem lebt sie an der Ostsee und arbeitet von Rostock aus als freie Illustratorin.

zur Illustrator*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

Kieler Magazin

Ein tolles Buch zum Selberlesen und noch besser zum Vorlesen.

16.10.2020