Ein Zuhause für immer

»Eine kraftvolle und anrührende Geschichte von zwei Geschwistern, die zu unterschiedlichen Pflegefamilien kommen, und deren Versuch, einander wiederzufinden.« (Fiona Noble, The Bookseller)

14,95 €

Lieferzeit 1-3 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Eine anrührende Familiengeschichte
Ein Zuhause für immer

Wenn das Jugendamt vorbeikommt, räumt Scarlet die ganze Wohnung auf – nur ihr eigenes Zimmer macht sie unordentlich, damit es authentischer wirkt. Und auch sonst führt Scarlet kein normales Teenagerleben. Sie kümmert sich um ihren autistischen Bruder Red, für den sie die einzige Bezugsperson ist. Das geht so lange gut, bis ihre Mutter mit einer Zigarette in der Hand einschläft. Zwar werden alle aus der brennenden Wohnung gerettet, doch nun werden die Geschwister getrennt. Scarlet kommt in eine liebevolle Pflegefamilie. Aber wo ist Red? Scarlet weiß genau, dass ihr Bruder ohne sie verloren ist.

Bibliografische Daten
EUR 14,95 [DE] – EUR 15,40 [AT]
ISBN: 978-3-423-76184-0
Erscheinungsdatum: 04.08.2017
1. Auflage
224 Seiten
Sprache: Deutsch, Übersetzung: Aus dem Englischen von Siggi Seuß
Lesealter ab 11 Jahre
Autor*innenporträt
Gill Lewis

Schon als Kind betrieb Gill Lewis im elterlichen Gartenschuppen ein Tierkrankenhaus, in dem sie Mäuse, Vögel und andere Kleintiere verarztete. Später studierte sie Tiermedizin und war als Tierärztin tätig. Heute ist sie freischaffende Autorin und lebt mit ihrer Familie in Somerset. Ihr erster Roman, ›Der Ruf des Kulanjango‹, erschien auf Anhieb in 20 Sprachen. Mehr über die Autorin auf www.gilllewis.com  

zur Autor*innen Seite
Übersertzer*innenporträt
Siggi Seuß

Siggi Seuß ist Rezensent für Kinder- und Jugendliteratur und arbeitet als Theaterkritiker, Übersetzer und Hörfunkautor. Er lebt in Bad Neustadt an der Saale.

zur Übersetzer*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

Das BLV

Zauberhaft und emotional - diese Worte beschreiben das Buch sehr genau.

Nadine Döring, 03.01.2018

WDR 5

Die Mischung macht es hier so besonders. Es gibt zwar viele Probleme, aber spannend und berührend er...zählt. mehr weniger

Gabriela Grunwald, 12.09.2017

bn Bibliotheksnachrichten (Salzburg)

Ein berührender Roman mit brisantem Thema.

Katharina Ferner

Alliteratus

Bewegend!

Bernhard Hubner