Coverbild Krieg und Frieden von Lew Tolstoi, ISBN-978-3-423-59085-3
Leseprobe merken

Krieg und Frieden

Preisgekrönte Neuübersetzung des Meisterwerks

»Die erzählerische Macht dieses Werks ist ohnegleichen«, urteilte Thomas Mann. Für Virginia Woolf war Tolstoi schlicht »der größte aller Romanciers«. Wen wundert es, dass ein halbes Jahrhundert verging, ehe jemand den Mut fand, die Herausforderung einer Neuübersetzung anzunehmen. Barbara Conrad gebührt das Verdienst, den vielleicht berühmtesten Roman der Weltliteratur endlich dem Original angemessen vorgelegt zu haben.

Die zweibändige Ausgabe im Schmuckschuber enthält einen umfangreichen Anhang, der dem Leser nicht nur Tolstois Werk, sondern auch den berühmten russischen Schriftsteller selbst näherbringt.

  • »Hier hört man den Meister. Tolstoi ist nicht verständlich – sondern hypnotisierend. Die Neuübersetzung von ›Krieg und Frieden‹ beweist das aufs Wunderbarste. Für die nächsten Jahrzehnte sind mit dieser Ausgabe hohe Maßstäbe gesetzt.« Olga Martynova, Die Zeit

  • »Die neue Übersetzung von Barbara Conrad leuchtet in vielen frischen Einzelheiten. ... Barbara Conrads fabelhafter Kommentar zeigt uns am Detail, wie Tolstoi mit historischen Dokumenten und Recherchen vor Ort gearbeitet hat.« Andreas Isenschmid, Neue Zürcher Zeitung

Erhältlich als
   Taschenbuch
Coverbild Krieg und Frieden von Lew Tolstoi, ISBN-978-3-423-59085-3
1. Dezember 2011
978-3-423-59085-3
29,90 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
   Hörbuch
Coverbild Krieg und Frieden von Leo N. Tolstoi, ISBN-978-3-89813-822-2
1. März 2009
978-3-89813-822-2
199,00 [D]
Details
EUR 29,90 € [DE], EUR 30,80 € [A]
dtv Literatur
Neu übersetzt und kommentiert von Barbara Conrad
2288 Seiten, ISBN 978-3-423-59085-3
Autorenporträt

Lew Tolstoi

Lew Nikolajewitsch Tolstoi wurde am 9. September 1828 auf Gut Jasnaja Poljana geboren. Nach seinem Studium in Kazan verwaltete er das heimatliche Gut, heiratete und ...

Pressestimmen

Bielefelder, März 2012
»Ein echtes Lesevergnügen, das endlich dem Original angemessen ist.«
Christian Bommarius, Frankfurter Rundschau, Dezember 2011
»Der größte Roman des größten europäischen Romanciers, von Barbara Conrad brillant neuübersetzt.«
Bielefelder Stadtmagazin, März 2012
»Ein echtes Lesevergnügen, das endlich dem Original angemessen ist.«
Kloster Einsiedeln, März 2008
»›Krieg und Frieden‹ ist Tolstois machtvolle Verurteilung des Krieges.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
»Ein monumentales Werk! Es lohnt sich dieses Buch zu lesen. Ich kenne kein Buch, dass so viele Personen, so detailliert beschreibt, Beziehungen zusammenführt und wieder auseinander reisst. Die Schlachtszenen sind gut, doch viel interessanter finde ich die Soiréen des russischen Adels, die Schlittenfahrten, die Jagten, ein Duell zwischen Pierre und Dolochow, die Weltanschauungen der Protagonisten, etc.«
ANTWORTEN
»Ein Muss für jede Leseratte. Ich benötigte einen Monat für die ca. 1600 (!) Seiten. Atemberaubende Schlachtbeschreibungen.«
ANTWORTEN
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Weitere Bücher des Autors

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren