Nachbarn

Roman

1989 waren sie Nachbarn, heute haben sie alle eine eigene Geschichte - ein lebendiger und kluger Episodenroman über unsere Gegenwart.  

9,90 €

Lieferzeit 1-3 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

»Ein berührendes Stück deutscher Gegenwartsliteratur.« Peter Henning
Nachbarn

Als Kind flieht Anne Liebert kurz vor dem Mauerfall in den Westen. Später, zurück in Berlin, schlägt sie sich als Altenpflegerin durch, allein mit ihrer kleinen Tochter Marie. Das Glück, scheint es, ist nach unbekannt verzogen, und dann spült ihr das Schicksal auch noch den Rentner Karl Fritzsche vor die Füße. Der Misanthrop und Diabetiker sitzt auf seinem Balkon und wartet auf das Ende – bis eines Tages Marie in seinem Wohnzimmer steht, und nichts ist mehr, wie es einmal war.

Hans, Hanna und Matthias haben sich während des Studiums kennengelernt – eine Freundschaft, eine Liebe, eine Rivalität. Die deutsche Geschichte treibt ihre Lebenswege auseinander, ein Verrat schließlich führt sie wieder zusammen.

 

Vom kleinen Mädchen über den Kunsthistoriker, der aus der Republik flüchtete, bis zum alten, verwitweten Mann – tief taucht der Leser in die Leben von sechs Figuren ein und begleitet sie von 1989 bis 2006 auf dem hindernisreichen und oft überraschenden Parcours durch die eigene Biographie. Ein Roman mit wunderbaren, tragikomischen Geschichten von der Verlorenheit im Leben und der Sehnsucht nach einem anderen. 

Bibliografische Daten
EUR 9,90 [DE] – EUR 10,20 [AT]
ISBN: 978-3-423-14504-6
Erscheinungsdatum: 24.06.2016
1. Auflage
352 Seiten
Sprache: Deutsch
Autor*innenporträt
Madeleine Prahs

Madeleine Prahs, geboren 1980 in Karl-Marx-Stadt, ist dort und am Ammersee aufgewachsen. Sie studierte Germanistik und Kunstgeschichte in München und Sankt Petersburg. 2014 erschien ihr Debütroman ›Nachbarn‹. Für ihre Arbeit an dem Roman ›Die Letzten‹ erhielt sie mehrere Stipendien, u.a. vom Literarischen Colloquium Berlin. Sie lebt in Leipzig.

zur Autor*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

Maxi

Madeleine Prahs, 34, erzählt in ihrem Debüt ›Nachbarn‹ mit viel Feingefühl die oft tragikomischen Ge...schichten von sechs Menschen, die vom Mauerfall überrascht werden und ihr Leben neu ordnen müssen. mehr weniger

NDR

Ganz normale Menschen sind das, ganz normale Dramen – von Madeleine Prahs einfühlsam erzählt und sze...nisch montiert. mehr weniger

Jürgen Deppe, 05.11.2014

NDR 1 Niedersachsen

Es sind keine ungewöhnlichen Geschichten, die Madeleine Prahs erzählt, doch darin liegt gerade der R...eiz. mehr weniger

Eveline Petzoldt, 21.10.2014

Brigitte

Feinfühlig und berührend geschriebene deutsche Gegenwartsliteratur.

Beatrix Gerstberger, 08.10.2014

rbb Kultur

Ein ganz schön mutiges Romanprojekt.

Frank Meyer, 15.09.2014

Stern

... ein prima Romandebüt.

11.09.2014

Fränkische Nacht

Lesenswert!

Sabine Mahler

literaturkritik.de

Auf jeden Fall ist ein beachtenswertes Gegenwartsbuch und eine empfehlenswerte Lektüre.

Manfred Orlick

Münchner Merkur

Jedes Wort passt in diesem herausragenden Wende-Roman.

Nicole Langenbach

Norddeutsche Neueste Nachrichten

Ein faszinierender, lesenswerter Roman über die Wende und die deutsche Gegenwart.

Renate Kruppa, 26.01.2015

Freie Presse

Brillant und berührend.

Uta Trinks, 17.12.2014

Märkische Allgemeine

Ihre skurrilen Typen sind glaubwürdige Figuren, die in ihrer Verlorenheit ans Herz wachsen.

22.11.2014

www.freitag.de

Prahs beschreibt das Wiedersehen eines durch die Grenze getrennten Paares, das in Sprachlosigkeit en...det, schreibt von vorübergehenden Jobs, die zur Dauer werden, und noch für eine oft beschriebene IM-Geschichte findet sie einen eigenen Ton. mehr weniger

Ute Grundmann, 19.11.2014

Elle

Berührendes Debüt...

Mirjam Smend, 01.11.2014

herzogtum-direkt.de

›Nachbarn‹ ist ein gelungenes Stück deutscher Gegenwartsliteratur.

Mario Bartsch, 26.10.2014

Neues Deutschland

Überrollt von der Geschichte: ›Nachbarn‹ ist der erwachsene Roman einer jungen Autorin.

Marlene Göring, 07.10.2014

Offenburger Tageblatt

Ruhig, zurückgenommen und doch mit einer mitreißenden Sprachgewalt erzählt sie parallel aus allen Pe...rspektiven die Lebensgeschichten der sechs Hauptfiguren in vier Zeitetappen von der Wendezeit 1989 bis ins Jahr 2006. mehr weniger

Mathilde Sum, 30.09.2014

Leipziger Volkszeitung

Madeleine Prahs legt mit ›Nachbarn‹ ein umwerfendes Romandebüt vor.

Janina Fleischer, 17.09.2014

der-kultur-blog.de

Ein brillanter Debütroman, in dem es der Autorin mühelos gelingt, aufmerksames Interesse für die ver...schiedenen Figuren mit ihren Lebensverläufen und all ihren Wünschen, Sehnsüchten, Trennungen und Enttäuschungen zu wecken. mehr weniger

Ingrid Mosblech-Kaltwasser, 25.08.2014