Autor*innenporträt

Sybil Volks

Sybil Volks lebt als Autorin in Berlin. Sie hat mehrere Romane sowie Erzählungen und Gedichte veröffentlicht. Der historische Berlin-Krimi ›Café Größenwahn‹ war nominiert für den Glauser-Preis als bestes Krimidebüt. Ihr hochgelobter Roman ›Torstraße 1‹ erzählt von zwei Familien und einem geschichtsträchtigen Gebäude im Herzen Berlins. 2015 erschien der Roman ›Wintergäste‹ um drei Generationen in einem eingeschneiten Inselhaus, der ein Bestseller wurde. In ihrem vierten Roman ›Die Glücksreisenden‹ gibt es ein Wiedersehen mit Haus Tide und den Boysens aus ›Wintergäste‹.

Mehr entdecken

Weitere Bücher

Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.
News

Aktuelle News

Verfilmt

›Torstraße 1‹ ist die Romanvorlage zur neuen TV-Serie ›Das Haus der Träume‹

In der 12-teiligen Serienverfilmung ›Das Haus der Träume‹ dreht sich alles um die Geschichte des Kaufhauses Jonass im Herzen von Berlin, welches 1929 in der ...Torstrasse 1 eröffnet wurde. In den Hauptrollen erwecken Newcomerin Naemi Florez, Ludwig Simon sowie Nina Kunzendorf, Alexander Scheer und Samuel Finzi diese rauschende Zeit zwischen unbändiger Lebensgier und berührender Schicksale zum Leben. Die Serie basiert auf dem Roman ›Torstraße 1‹ von Sybil Volks und ist seit dem 18. September bei RTL+ zu sehen. 

mehr weniger