Band 2

A River of Royal Blood – Schwestern

Zweiter Teil der romantisch spannenden Fantasyreihe voll gefährlicher Magie

Um für Frieden in ihrem Land zu sorgen, müssen die beiden Schwestern von Rivalinnen zu Verbündeten werden. 

Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein, um ihren gewünschten Titel vorzumerken. Wir benachrichtigen Sie, sobald der Titel bestellbar ist.

Oder bei einem Partner bestellen

Der spannende Kampf um den Thron geht weiter!
A River of Royal Blood – Schwestern

Nachdem Eva es nicht über sich gebracht hat, ihre Schwester im Kampf um den Thron zu töten, flieht sie aus Ternain – und nimmt Isa gegen deren Willen mit. Begleitet von Aketo und einigen treuen Gefolgsleuten machen sie sich auf den Weg Richtung Norden. Dort will Eva nicht nur Verbündete finden, sondern auch die Familie ihres Vaters, um das Rätsel ihrer Herkunft und ihres magischen Erbes endlich zu lösen. Das Problem: Will sie den tödlichen Fluch, der auf ihr und ihrer Schwester lastet, endgültig brechen und ihrem Volk Frieden bringen, muss sie Isa davon überzeugen, mit ihr zusammenzuarbeiten. Die verfolgt allerdings ganz eigene Pläne …

Bibliografische Daten
EUR 16,99 [DE]
ISBN: 978-3-423-44120-9
Erscheinungsdatum: 20.04.2023
1. Auflage
432 Seiten
Sprache: Deutsch, Übersetzung: Aus dem amerikanischen Englisch von Carina Schnell
Lesealter ab 14 Jahre
Autor*innenporträt
Amanda Joy

Amanda Joy ist Autorin, leidenschaftliche Bookstagrammerin und Hundemama. Die »A River of Royal Blood«-Serie ist ihre erste Buchreihe. Fotos von Büchern und ihrer Hündin Luna findet man auf @amandajoywrites.

zur Autor*innen Seite
Übersetzer*innenporträt
Carina Schnell

Carina Schnell war schon immer fasziniert von Geschichten, die in fernen Welten spielen und einen beim Lesen auf spannende Reisen mitnehmen. Sie hat einen Bachelor in Übersetzungswissenschaft von der Universität Heidelberg und einen Master im Fachübersetzen von der Universität Genf. Aktuell lebt und arbeitet sie als Literaturübersetzerin und Autorin in der Schweiz.

zur Übersetzer*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!