Götter, Helden, Ungeheuer

Die Welt der griechischen Mythen

Der Götterhimmel der Griechen ist ganz schön kompliziert! Wer ist da wie und mit wem verwandt? Bernard Evslin lässt die alten mythischen Götterlegenden und Heldensagen wieder aufleben.

15,95 €

Lieferzeit 3-5 Tage, (versandkostenfrei*)

Oder bei einem Partner bestellen

Endlich Ordnung im griechischen Götterhimmel
Götter, Helden, Ungeheuer

Im Alltag begegnen sie uns häufig, die Namen der griechischen Götter und ihrer Verwandten unter den Menschen. So manches griechische Restaurant heißt Apollon, Aphrodite oder Zeus. Doch wer kennt den Götterhimmel der Griechen, weiß zu sagen, wer mit wem wieso verwandt ist?

Bernard Evslin lässt in seinen Geschichten die alten mythischen Götterhelden und Heldensagen wieder aufleben. Wir erfahren, wie Hera ihren hässlichen Sohn Hephaistos vom Olymp hinunterwirft, wie Hades Persephone entführt und sie zur Königin der Unterwelt macht, woher es kommt, dass es Winter und Sommer gibt, warum alle Krähen schwarz sind und vieles andere mehr.

Bibliografische Daten
EUR 15,95 [DE] – EUR 16,40 [AT]
ISBN: 978-3-423-64061-9
Erscheinungsdatum: 19.06.2020
2. Auflage
256 Seiten
Sprache: Deutsch, Übersetzung: Übersetzt von Isabell Lorenz
Lesealter ab 10 Jahre
Autor*innenporträt
Bernard Evslin

Bernard Evslin wurde in Philadelphia geboren. Der Romanautor, Dramatiker und Filmemacher hat sich intensiv mit den Mythen und Epen der alten Griechen beschäftigt.

zur Autor*innen Seite
Übersetzer*innenporträt
Isabell Lorenz
zur Übersetzer*innen Seite
Illustrator*innenporträt
Ludvik Glazer-Naudé

Ludvig Glazer-Naudé studierte an der Universität der Künste in Berlin. Er arbeitet unter anderem für Buchverlage, Magazine und Theater. Für seine Werke wurde er mehrfach ausgezeichnet.

zur Illustrator*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

Buchkultur

Mit viel Humor nacherzählte Helden- und Göttersagen der griechischen Mythologie. Herausgekommen ist ...ein gelungenes Hausbuch für die ganze Familie, zum Vorlesen ebenso wie zum Selberlesen. mehr weniger

ekz bibliotheksservice

Die farbigen Illustrationen berühren mit ihrer Zartheit.

Verena Buchmaier, 27.07.2020