Coverbild Die Brücke über die Drina von Ivo Andric, ISBN-978-3-423-14235-9
merken

Die Brücke über die Drina

Eine Chronik aus Visegrad
Mit einem Nachwort von Karl-Markus Gauß

In elf weit gespannten Bögen – 250 Schritte lang, 10 Schritte breit – schwingt sich die Brücke über die Drina. Bei Višegrad, einer bosnischen Stadt nahe der serbischen Grenze, führt sie über den Fluss. Seit Jahrhunderten ist sie ein Treffpunkt für Menschen von beiden Ufern, ist Trennlinie und Bindeglied zwischen Orient und Okzident. In seinem Meisterwerk entrollt Ivo Andrić ein gewaltiges Zeitpanorama vom 17. Jahrhundert bis zum Ersten Weltkrieg und erzählt von den vielfältigen Schicksalen der Menschen, die dort aufeinandertrafen.

Erhältlich als
   Taschenbuch
Coverbild Die Brücke über die Drina von Ivo Andric, ISBN-978-3-423-14235-9
1. August 2013
978-3-423-14235-9
9,90 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
Details
EUR 9,90 € [DE], EUR 10,20 € [A]
dtv Literatur
Aus dem Serbischen von Ernst E. Jonas, bearbeitet von Katharina Wolf-Grießhaber
496 Seiten, ISBN 978-3-423-14235-9
Autorenporträt

Ivo Andric

Ivo Andrić, 1892 in Travnik/Bosnien geboren und 1975 in Belgrad gestorben, studierte Slawistik und Geschichte in Zagreb, Wien, Krakau und Graz. Von 1920 an war er als ...

Pressestimmen

Buch aktuell, März 2013
»In seinem monumentalen historischen Meisterwerk entrollt Literatur-Nobelpreisträger Ivo Andrić (1892-1975) ein gewaltiges Zeitpanorama vom 17. Jahrhundert bis zum Ersten Weltkrieg.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren