Lehrjahre der Männlichkeit

Hörspiel mit Senta Berger, Patrick Güldenberg, Jörg Hartmann u.v.a. (4 CDs)

22,00 €

Lieferzeit 3-5 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Lehrjahre der Männlichkeit

Voller Hoffnungen und Träume zieht es Frédéric Moreau aus der Provinz nach Paris. Er ist achtzehn, und der Ernst des Lebens beginnt. Während einer Dampferfahrt auf der Seine verliebt er sich unsterblich in Madame Arnoux. Doch seine Angebetete ist verheiratet. Der Held tröstet sich mit Rosanette und stolpert in die 1848er-Revolution, die eine ganze Gesellschaft aus der Bahn wirft. Die »Lehrjahre der Männlichkeit« wurden nach »Madame Bovary« Flauberts zweites Meisterwerk. Die opulente Hörspielinszenierung des SWR mit Patrick Güldenberg als Moreau erweckt diesen berühmten Roman zum Leben! Hörspiel mit Senta Berger, Patrick Güldenberg, Jörg Hartmann 4 CDs | ca. 4 h 48 min

Bibliografische Daten
EUR 22,00 [DE] – EUR 22,00 [AT]
ISBN: 978-3-7424-1778-7
Erscheinungsdatum: 19.02.2021
1. Auflage
Format: 14,0 x 12,5 cm
Sprache: Deutsch
Autor*innenporträt
Gustave Flaubert

Gustave Flaubert, geboren am 12.12.1821 in Rouen und gestorben am 8.5.1880 in Croisset, absolvierte 1841 bis 1843 ohne Lust und Erfolg das Studium der Rechte in Paris. Nach 1843 war er durch Nervenleiden vom praktischen Berufsleben ausgeschlossen. Er unternahm Reisen nach Korsika, Italien, Griechenland, Nordafrika und in den Orient. Sein erster Roman ›Madame Bovary‹ wurde ein großer (Skandal-)Erfolg und löste einen Prozess aus. Flaubert wurde das große Vorbild für die französischen und ausländischen Realisten. Weitere Werke u. a.: ›Salammbô‹ (1863), ›L’éducation sentimentale, histoire d’un jeune homme‹ (1870).

zur Autor*innen Seite
Sprecher*innenporträt
Jörg Hartmann

Jörg Hartmann, geboren 1969 in Hagen/Westfalen, hatte nach seiner Schauspielausbildung in Stuttgart zahlreiche Theaterengagements, u.a. an der Schaubühne in Berlin. Er wirkte darüber hinaus in unzähligen Kino- und Fernsehproduktionen mit, z.B. in der Serie »Weissensee«. Seit 2012 ermittelt er als »Tatort«-Kommissar Peter Faber in Dortmund. Für seine schauspielerischen Leistungen erhielt er u.a. den Deutschen Fernsehpreis und den Grimme-Preis.

zur Sprecher*innen Seite
Sprecher*innenporträt
Patrick Güldenberg

Patrick Güldenberg, geboren 1979, hatte Theaterengagements u.a. am Deutschen Schauspielhaus Hamburg, am Thalia Theater Hamburg und am Schauspielhaus Zürich, wo er bis 2013 festes Ensemblemitglied war. 2014 ging er an die Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz in Berlin. Im Kino war er u.a. in der Komödie »Wir sind die Neuen« von Ralf Westhoff zu sehen.

zur Sprecher*innen Seite
Sprecher*innenporträt
Senta Berger

Senta Berger ist Schauspielerin, Filmproduzentin und Sprecherin. Nach ersten Engagements in Österreich startete sie eine internationale Schauspielkarriere, die sie bis nach Hollywood und später nach Italien und Frankreich führte. Ihr Comeback in Deutschland hatte sie mit der Fernsehserie »Kir Royal« in den 80er-Jahren. Senta Berger wurde mehrfach ausgezeichnet u.a. mit dem Grimme-Preis, dem Deutschen Fernsehpreis und der Goldenen Kamera.

zur Sprecher*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!