Raumlicht: Der Fall Evelyne B.

Roman

»Dieses kleine Meisterwerk versammelt alles, was Augustins Werk an Tiefe, Verspieltheit, Hintergründigkeit und Tollkühnheit verkörpert« ›Neue Zürcher Zeitung‹

9,90 €

Lieferzeit: 5-7 Tage, E-Books sind sofort versandfertig

Oder bei einem Partner bestellen

Eine Reise ins Innere der Seele
Raumlicht: Der Fall Evelyne B.

»Ich werde immerfort angeleuchtet, kann man das nicht sehen, ganz deutlich mit Raumlicht«, sagt Evelyne B. zu ihrem jungen Arzt. Sie ist eine seiner ersten an Schizophrenie leidenden Patienten und weckt in ihm eine Faszination für diese Krankheit, die ihn fortan nicht mehr loslassen wird. Diese Reise ins Innere der Schizophrenie, 1976 erstmals erschienen, ist ein Klassiker und zugleich ein moderner Abenteuerroman der Seele.

Bibliografische Daten
EUR 9,90 [DE] – EUR 10,20 [AT]
ISBN: 978-3-423-13741-6
Erscheinungsdatum: 01.02.2009
2. Auflage
352 Seiten
Sprache: Deutsch
Zusatzinfos: Lehrerprüfexemplar
Autor*innenporträt
Ernst Augustin

Ernst Augustin wurde 1927 in Hirschberg/Riesengebirge geboren. Er war als Neurologe und Psychiater tätig und arbeitete mehrere Jahre in Afghanistan, später als psychiatrischer Gutachter in München. Ernst Augustin war Mitglied der Gruppe 47, der Bayerischen Akademie der Schönen Künste und der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung in Darmstadt. Für sein literarisches Werk wurde er mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.a. mit dem Lübecker Preis »Von Autoren für Autoren« (2013), dem Mörike-Preis (2009), dem Ernst-Hoferichter-Preis (2008), dem Literaturpreis der Landeshauptstadt München (1999), dem Tukan-Preis (1996), dem Kleist-Preis (1989) und dem Hermann-Hesse-Preis (1962). Sein Roman ›Robinsons blaues Haus‹ stand 2012 auf der Shortlist für den Deutschen Buchpreis. Ernst Augustin, der vielfach als Geheimtipp gilt, gehört zu den großen deutschsprachigen Schriftstellern der Gegenwart. Er war ein virtuoser Erzähler, der einst von sich sagte: »Meine Fantasie ist zu allem fähig.« Am 3. November 2019 starb Ernst Augustin im Alter von 92 Jahren.

 

zur Autor*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

BÜCHER Magazin

Ein fantastisches Buch über die Abenteuer eines fantastischen Psychiaters!

Andras Stichmann