Streusand

Erzählungen

Asta Scheib spürt Schicksalen nach, sie schreibt von Einsamkeit und Glück, von Menschen, die sich ihren Platz im Leben erobern. 

8,95 €

Lieferzeit 1-3 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Autor*innenporträt
Asta Scheib

Asta Scheib, geboren in Bergneustadt im Rheinland, arbeitete als Redakteurin bei verschiedenen Zeitschriften. Sie gehört heute zu den bekanntesten deutschen Schriftstellerinnen und lebt mit ihrer Familie in München. 

zur Autor*innen Seite
Geschichten von Menschen und Schicksalen
Streusand

Zwei ungleiche Schwestern teilen sich einen Mann. Eine Frau wird nach einem Schicksalsschlag obdachlos und findet in einer Streusandkiste Zuflucht. Eine Tandlerin ist auf Gedeih und Verderb zwei Teenagern ausgeliefert. Asta Scheib spürt Schicksalen nach, sie schreibt von Einsamkeit und Glück, von kurzen Begegnungen und folgenschweren Entscheidungen, von Menschen, die sich ihren Platz im Leben erobern.

Bibliografische Daten
EUR 8,95 [DE] – EUR 9,20 [AT]
ISBN: 978-3-423-21567-1
Erscheinungsdatum: 01.01.2015
1. Auflage
128 Seiten
Sprache: Deutsch
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!