Coverbild Der Ballhausmörder von Susanne Goga, ISBN-978-3-423-21808-5
Leseprobe

Der Ballhausmörder

Kriminalroman
Taschenbuch
10,95 EURO
E-Book
8,99 EURO
Samstagabend in »Clärchens Ballhaus« und der Tod tanzt mit

Berlin, Sommer 1928. In Bühlers Ballhaus in der Auguststraße, auch »Clärchens Ballhaus« genannt, wird eine Garderobiere ermordet aufgefunden. Clärchen, die Betreiberin, ist schockiert. Zielt der Mord in irgendeiner Weise auf ihr Etablissement? Oder hat der kommunistische Ex-Geliebte der Toten etwas mit der Tat zu tun? Kommissar Leo Wechsler und seine Kollegen ermitteln in einer Welt aus Charleston, Sekt für eine Mark und hemmungslosem Amüsement.

VERSANDKOSTENFREI BESTELLEN
10,95
Sofort lieferbar
Lieferung in 2-3 Werktagen
in den Warenkorb
ODER BEI EINEM UNSERER PARTNER BESTELLEN
Details
EUR 10,95 € [DE], EUR 11,30 € [A]
dtv Allgemeine Belletristik
Originalausgabe, 320 Seiten, ISBN 978-3-423-21808-5
Autorenporträt
Portrait des Autors Susanne Goga

Susanne Goga

Susanne Goga lebt als Autorin und Übersetzerin in Mönchengladbach. Sie ist Mitglied des deutschen PEN-Zentrums. Außer ihrer Krimireihe um Leo Wechsler hat sie mehrere ...

Mediathek

Live-Lesung von Susanne Goga bei MyOnlineEvent, ›Der Ballhausmörder‹
Livestream-Lesung Susanne Goga, ›Der Ballhausmörder‹

Pressestimmen

Jens Bisky, Süddeutsche Zeitung, April 2020
»Mit den Augen Leo Wechslers kann man es als Stadt der selbstbewussten Frauen entdecken, die ihr Leben unsentimental und sehr patent in die eigenen Hände nehmen.«
Arnold Küsters, meine-woche.de, April 2020
»Die Krimihandlung in den Leo Wechsler Romanen lebt auch von der historischen Einzigartigkeit.«
Ellen Norten, kultura-extra.de, April 2020
»Hier wird ein Kriminalfall detailliert aufgerollt, realistisch und ohne die sonst oft üblichen Übertreibungen.«
Ingrid Mosblech-Kaltwasser, der-kultur-blog.de, März 2020
»Auch bei diesem Krimi zeigt sie wieder großes kriminalistisches Gespür und gibt uns Einblicke in die schillernde Ballhaus Atmosphäre der damaligen Zeit. Sehr unterhaltsam!«
Mainhattan Kurier, März 2020
»Auch im 7. Band ist man ›live‹ mit dabei und schaut den Berliner Ermittlern über die Schulter.«
Barbara Scheele, buechertreff.de, Februar 2020
»Eine sehr atmosphärische Schilderung des Lebens im Berlin der 1920er Jahre mit einem gut konstruierten Kriminalfall, fesselnde Unterhaltung ganz ohne reißerische Elemente!«

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren