Coverbild Freigang von Ulrich Woelk, ISBN-978-3-423-13397-5
Leseprobe merken

Freigang

Roman
»Was Ulrich Woelk schreibt, ist eine großartige Prosa, ganz auf der Höhe der Zeit.« Süddeutsche Zeitung

Freigang‹ erzählt die Geschichte des jungen Physikers Zweig, der seine Vergangenheit zu rekonstruieren versucht. Zwischenstationen auf dieser Reise durch seine Erinnerungen sind ein baufälliger Palast in Italien, ein mindestens ebenso geheimnisvoller Turm in Deutschland, der Besuch in einem fingierten Spielcasino, der Abstecher in ein reales Rotlicht-Kino, bierselige Gespräche in einer Kneipe und ein Vatermord.

Erhältlich als
   Taschenbuch
Coverbild Freigang von Ulrich Woelk, ISBN-978-3-423-13397-5
1. November 2005
978-3-423-13397-5
9,50 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
   E-Book
Coverbild Freigang von Ulrich Woelk, ISBN-978-3-423-40163-0
1. November 2009
978-3-423-40163-0
8,99 [D]
Details
EUR 9,50 € [DE], EUR 9,80 € [A]
dtv Literatur
240 Seiten, ISBN 978-3-423-13397-5
Lehrerprüfexemplar
Autorenporträt
Portrait des Autors Ulrich Woelk

Ulrich Woelk

Ulrich Woelk, 1960 geboren, in Köln aufgewachsen, studierte in Tübingen Physik und promovierte 1991 an der TU Berlin, wo er bis 1994 als Astrophysiker tätig war. ...

Pressestimmen

Der Spiegel
»So klug und so komisch zugleich unterhalten neuere deutsche Prosaautoren ihre Leser selten.«
Süddeutsche Zeitung
»Was Ulrich Woelk schreibt, ist eine großartige Prosa, ganz auf der Höhe der Zeit.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren