Verlagsprogramme
dtv Hardcover dtv Premium dtv junior dtv Reihe Hanser Beck im dtv
Der Audio Verlag Arche Verlag Orell Füssli Verlage Tre Torri Oetinger Taschenbuch Atlantis Usborne Verlag Klett Kinderbuch JUMBO
Herder
Zur Leseprobe von Schändung
Schändung von Jussi Adler-Olsen
DTV PREMIUM
Auch erhältlich als:
  • tb
  • auh
  • epub
Euro
inkl. MwSt., versandkostenfrei
BRD, A, CH, weitere Infos
Schändung von Jussi Adler-Olsen in den Warenkorb legen
Artikel wurde in den
Warenkorb aufgenommen.

Zum Warenkorb
dtv premium
Aus dem Dänischen von Hannes Thiess
Deutsche Erstausgabe
464 Seiten
ISBN 978-3-423-24787-0
1. September 2010
Schändung von Jussi Adler-Olsen weiterempfehlen
Schändung von Jussi Adler-Olsen auf die Wunschliste setzen
 
Jussi Adler-Olsen

Schändung

Nach ›Erbarmen‹ jetzt der zweite Fall für das Sonderdezernat Q.

»Der Blutdurst der Jäger. Wie würden sie es machen? Ein einzelner Schuss? Nein. So gnädig waren die nicht, diese Teufel, so waren sie nicht ...«
Ein Leichenfund in einem Sommerhaus in Rørvig. Zwei Geschwister sind brutal ermordet worden. Der Verdacht fällt auf eine Gruppe junger Schüler eines exklusiven Privatinternats, die für ihre Gewaltorgien bekannt sind. Einer von ihnen gesteht.

Zwanzig Jahre später. Nachdem Carl Mørck aus dem Urlaub zurückkommt, stößt ihn sein Assistent Assad mit der Nase auf die verstaubte Rørvig-Akte. Doch von oberster Stelle werden ihnen weitere Ermittlungen verboten. Carl und Assad ist klar, dass hier etwas zum Himmel stinkt: Die Spuren führen hinauf bis in die höchsten Kreise der Gesellschaft, in die Welt der Aktienhändler, Reeder und Schönheitschirurgen - und sie führen ganz weit nach unten, in die Abgründe der Gesellschaft, zu einer Obdachlosen: äußerlich hart wie Granit, doch mit einer blutenden Seele ...

Jussi Adler-Olsen
Autorenporträt

Jussi Adler-Olsen wurde am 2. August 1950 unter dem bürgerlichen Namen Carl Valdemar Jussi Henry Adler-Olsen in Kopenhagen geboren....

Mehr zu Jussi Adler-Olsen anzeigen
Jussi Adler-Olsen
Website Special
Jussi Adler-Olsen

»Jussi Adler-Olsen erzählt so bestialisch böse wie Dean Koontz und lässt seine Kriminalisten so rasant ermitteln wie Stieg Larsson.« Jydske Vestkysten

Special Jussi Adler-Olsen ansehen
Links

Wie gut kennen Sie sich aus in Sachen Sonderdezernat Q? Machen Sie jetzt im dtv Magazin den Test!

News
27. Januar 2011
Jussi Adler-Olsen gewinnt ›The Golden Laurels‹

Der dänische Bestsellerautor Jussi Adler-Olsen wird mit dem diesjährigen ›The Golden Laurels‹ (›Die goldenen Lorbeeren‹) ausgezeichnet. Der Preis ist die wohl wichtigste literarische Auszeichnung Dänemarks.

Mehr Infos finden Sie hier.

 

Zudem ist Jussi Adler-Olsen mit ›Schändung‹, dem zweiten Fall von Sonderdezernat Q in Österreich für den ›Buchliebling 2011‹ nominiert.

21. Juni 2010
›Glass Key Award‹ für Jussi Adler-Olsen

Der dänische Krimi-Autor Jussi Adler-Olsen hat den ›Glass Key Award‹ - die wichtigste Krimi-Auszeichnung Skandinaviens - gewonnen. Als Preisträger des Jahres 2010 befindet er sich in guter Gesellschaft, denn  vor ihm ging der Award unter anderen an Autoren wie Henning Mankell, Stieg Larsson und Håkan Nesser.

MEHR ZUM BUCH