Portrait von Ernö Zeltner

Ernö Zeltner

Ernő Zeltner, geboren 1935 im ungarisch-österreichischen Grenzgebiet, zweisprachig aufgewachsen, studierte zwischen 1953 und 1956 in Budapest Ungarische und Deutsche Literatur- und Sprachwissenschaft. 1956 Flucht nach Wien. Übersetzer von Sándor Márai, Miklós Vámos, Pál Závada u.a. 2010 wird Ernő Zeltner für seine Verdienste um die ungarische Literatur mit der ›Pro Cultura Hungariae‹-Medaille geehrt.

Audio
dtv Bücher-Podcast ›Ich liebte eine schöne Frau‹

Alle Bücher von Ernö Zeltner

Ansicht

Am Ende der Via Condotti

Römische Geschichten

Sándor Lénárd beobachtet mit dem Abstand des Außenseiters, dem sezierenden Blick des Mediziners und dem Esprit eines Schriftstellers, wie Italien in der Diktatur versinkt.

Erhältlich als: Hardcover, E-Book
Hardcover
x 22,00 €

Die Liebe am Nachmittag

Roman

Mit Sándor Márai und Antal Szerb gehört Ernö Szép zu den Mitbegründern der ungarischen Moderne.

Erhältlich als: Taschenbuch, E-Book
Taschenbuch
x 8,90 €

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren