Portrait des Autors Thomas Glavinic

Thomas Glavinic

Thomas Glavinic wurde 1972 in Graz geboren und arbeitet seit 1991 als freier Schriftsteller. 1998 erschien sein viel beachtetes Debüt ›Carl Haffners Liebe zum Unentschieden‹, das vom ›Daily Telegraph‹ zum Buch des Jahres gewählt wurde. 2001 folgte der Roman ›Der Kameramörder‹, für den Glavinic mit dem Friedrich-Glauser-Preis ausgezeichnet wurde. Weitere Romane folgten. Thomas Glavinics Werke sind in zahlreiche Sprachen übersetzt. Zuletzt erschien ›Unterwegs im Namen des Herrn‹. Er lebt in Wien.

Preise und Auszeichnungen

Friedrich-Glauser-Preis

2002 - Bester Roman

Mediathek

Der Kameramörder

NEWS

Im Kino
13.02.2010

›Der Kameramörder‹ von Thomas Glavinic im Kino

Die Verfilmung des Romans wird ab dem 26. März 2010 in Österreich gezeigt.

Trailer und weitere Infos auf der Website zum Film

Bücher des Autors

10 Titel
Ansicht
Thomas Glavinic

Das größere Wunder

»Dieser Schmöker ist wie ein herrliches Kinderzimmer, ach was, ein Abenteuerland.« Ulrich Seidler in ›Frankfurter Rundschau‹

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 11,90 €

Thomas Glavinic

Unterwegs im Namen des Herrn

»Wenn man je auf Pilgerreise gehen sollte, dann nur mit diesem Glavinic. Diesem Teufelskerl.« Tobias Becker auf ›Spiegel Online‹

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 8,90 €

Thomas Glavinic

Lisa

Ein rasanter Roman zwischen Humor und Horror.

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 9,90 €

Thomas Glavinic

Das Leben der Wünsche

Was wäre, wenn Sie plötzlich drei Wünsche frei hätten?

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 9,90 €

Thomas Glavinic

Wie man leben soll

Der Erfolgsroman von Thomas Glavinic jetzt im Taschenbuch.

Erhältlich als: Taschenbuch, E-Book
Taschenbuch
x 9,90 €

Thomas Glavinic

Das bin doch ich

Ein Mann schreibt einen Roman. Der Mann heißt Thomas Glavinic, Er will, was alle wollen: Erfolg. Ein gnadenlos komischer Roman über einen Schriftsteller, über einen Besessenen.

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 9,90 €

Thomas Glavinic

Die Arbeit der Nacht

Wie lebt man in einer menschenleeren Welt? Thomas Glavinic hat einen Albtraum in die literarische Realität geholt. Ein gewagter und suggestiver Roman.
Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 9,90 €

Thomas Glavinic

Der Kameramörder

Das erschütternde Protokoll eines für die Medien arrangierten Doppelmoders und ein atemberaubender Kriminalroman über die gefährliche Macht des Fernsehens.

Erhältlich als: Taschenbuch, E-Book
Taschenbuch
x 8,90 €

Thomas Glavinic

Carl Haffners Liebe zum Unentschieden

Wien 1910, eine Partie Schach nimmt eine unvorhergesehene Wendung: ein kunstvolles gesellschaftliches Gemälde.
Erhältlich als: Taschenbuch, E-Book
Taschenbuch
x 9,90 €

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel

warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

My dtv


Jetzt registrieren