Alphabet der Träume

Gedichte für Kinder

Wie man ein bisschen Grusel und einen kleinen Schauer raffiniert und spielerisch weglacht – mit Geschichten über Gespenster, die in Wahrheit bloß kommen, weil es in Kinderzimmern so schön warm und gemütlich ist. Oder über den riesengroßen Brillenbär, der seine Brille nicht finden kann.

16,00 €

Lieferzeit 3-5 Tage, (versandkostenfrei)

Oder bei einem Partner bestellen

Hier gruselt es sich besonders schön!
Alphabet der Träume

Ein Brillenbär kommt nachts herein – was will der denn? Er ist so riesengroß, dass man sich fürchten kann im Dunkeln. Und wenn er nur dasteht, weil er seine Brille nicht findet? Oder die Gespenster, die in Wahrheit bloß kommen, weil es in Kinderzimmern so schön warm und gemütlich ist. Ein bisschen Gruseln, ein kleiner Schauer, der einem beim Lesen über den Rücken läuft, das gefällt jedem Kind, wenn es am Ende einen raffinierten und spielerischen Dreh gibt, der den Nervenkitzel weglacht. Meisterhaft schafft das Hanna Johansen in diesen gesammelten Gedichten mit ihren typischen Kinder-Gruselgestalten von A bis Z, die nachts ins Zimmer drängen.

Bibliografische Daten
EUR 16,00 [DE] – EUR 16,50 [AT]
ISBN: 978-3-423-64097-8
Erscheinungsdatum: 21.09.2022
1. Auflage
80 Seiten
Format: 13,8 x 21,6 cm
Sprache: Deutsch
Lesealter ab 6 Jahre
Autor*innenporträt
Hanna Johansen

Hanna Johansen, 1939 in Bremen geboren, studierte Germanistik, Altphilologie und Pädagogik und lebt als freie Schriftstellerin in Kilchberg bei Zürich. Sie schreibt für Erwachsene und Kinder und wurde vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Schweizer Jugendliteraturpreis und dem Österreichischen Kinderbuchpreis.

 

zur Autor*innen Seite
Autor*innenporträt
Uwe-Michael Gutzschhahn

Uwe-Michael Gutzschhahn, geboren 1952, studierte Anglistik und Germanistik und schloss sein Studium mit der Promotion ab. Er war viele Jahre als programmverantwortlicher Lektor in diversen Verlagen tätig und lebt heute als Autor, Übersetzer, Herausgeber und freier Lektor in München. Seine Bücher wurden vielfach prämiert, für sein Gesamtwerk als Übersetzer erhielt er den Deutschen Jugendliteraturpreis.

zur Autor*innen Seite
Autor*innenporträt
Rotraut Susanne Berner

Rotraut Susanne Berner, 1948 in Stuttgart geboren, studierte Grafikdesign in München und ist seit 1977 freie Buchgestalterin, Illustratorin und Autorin. Für ihre rund 50 Bilder- und Kinderbücher wurde sie mehrfach ausgezeichnet, zuletzt mit dem Sonderpreis zum Deutschen Jugendliteraturpreis für ihr Gesamtwerk und dem Hans-Christian-Andersen-Preis. In der Reihe Hanser ist zuletzt Christoph Heins Kinderbuch ›Alles, was du brauchst‹ mit ihren Illustrationen erschienen.

 

zur Autor*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

Seitenweise Kinderliteratur

Wortspiele, Verdrehungen und multiple Deutungszusammenhänge verleihen der Sammlung - ebenso wie die ...Illustrationen voller paradoxer Details - eine besondere Strahlkraft. mehr weniger

01.12.2022

Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V.

Eine wunderbare Sammlung von Gedichten, die neben Nervenkitzel nicht nur den Kindern ein Lachen entl...ocken. mehr weniger

01.12.2022

Der Herausgeber Uwe-Michael Gutzschhahn und ein Verlag, der sich was traut, machen es möglich: Endli...ch gibt es die Kindergedichte von Hanna Johansen in einem Band! Herzstück darin ist das „Alphabet der Träume“: vom Alptraum bis zum Zizhongosaurus Dong ist alles drin, was krabbelt, wabbelt, Beine oder Flügel hat. Tadellos in versponnene Reime gewickelt, entwickelt sich beim Lesen die schönsten Kapriolen im Kopf. Und welch ein Deckel passt auf diesen Topf? – Mit ihren Zauberillustrationen veredelt Rotraut Susanne Berner diesen lyrischen Tummelplatz zu einem wahren Kinderbuchschatz. mehr weniger

Arne Rautenberg, 11.11.2022

stube.at

Wortspiele, Mehrdeutigkeiten, Verdrehungen oder ungewöhnliche Zusammenhänge prägen diese besondere G...edichte-Sammlung und verleihen ihr irisierende Strahlkraft. Das tun vor allem auch die – nicht nur – feinsinnig auf den Inhalt eingehenden, sondern auch Subtexte und diverse Einschreibungen aufgreifenden Illustrationen von Rotraut Susanne Berner. mehr weniger

Ela Wildberger, 18.10.2022

Buch & Maus

Es wird in Johansens Lyrik vor allem dort spannend, wo die Gruselgestalten ihre für sie vorgesehenen... Rollen und die festgeschriebenen Verhaltensmuster verlassen. mehr weniger

Sabrina Zimmermann, 01.10.2022

NEWSBEREICH

Aktuelles

Preise & Auszeichnungen

›Alphabet der Träume‹ ist Kinderbuch des Monats

Die Jury der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V. empfiehlt ›Alphabet der Träume‹ als Kinderbuch des Monats Dezember 2022.