Auf dem Strom

Die tragische Geschichte einer gefährlichen Reise

14,95 €

Lieferzeit 1-3 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Fünf Tage auf dem Strom sind mehr als ein ganzes Leben.
Auf dem Strom

Als der Missionar Friedrich Ganse nach einer Reise nach Bujora zurückkehrt, ist seine Frau Eva tot und seine Tochter Gertrud lebensgefährlich erkrankt. Der herbeigeeilte Schamane des afrikanischen Dorfes hilft Gertrud mit seinen Heilkünsten, und doch sieht er nur einen Weg, das Leben des Kindes zu retten: Vater und Tochter müssen die lange Fahrt mit dem Boot flussabwärts auf sich nehmen, damit Gertrud im Krankenhaus behandelt werden kann. Fünf Tage und fünf Nächte ist er mit dem Kind unterwegs. Unterbrochen wird ihre Fahrt mit dem Boot durch kurze Landgänge, bei denen der Missionar die Anwohner des Flusses kennenlernt und ihre Hilfe erfährt. Es wird eine gefährliche Reise, die ihn für immer verändert. Und Gertrud das Leben rettet.

Bibliografische Daten
EUR 14,95 [DE] – EUR 15,40 [AT]
ISBN: 978-3-423-64038-1
Erscheinungsdatum: 09.03.2018
1. Auflage
144 Seiten
Sprache: Deutsch
Lesealter ab 12 Jahre
Autor*innenporträt
Hermann Schulz

Hermann Schulz, geboren 1938 in Ostafrika, leitete viele Jahre den Peter Hammer Verlag. Reisen führten ihn in mehr als 50 Länder. Seit 1998 veröffentlicht er regelmäßig Bücher für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

zur Autor*innen Seite
Illustrator*innenporträt
Wolf Erlbruch

Wolf Erlbruch geboren 1948, ist Grafiker und war Hochschullehrer im Fach Illustration. Er gehört national und international zu den wichtigsten Illustratoren und Bilderbuchmachern. Für sein Werk wurde er mit allen großen Preisen ausgezeichnet, zuletzt mit dem „kleinen Nobelpreis“, dem Astrid Lindgren Memorial Award. Wolf Erfbruch lebt in Wuppertal.   

zur Illustrator*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

Konradsblatt

Bereichert wird die Neuausgabe durch Bilder des Künstlers Wolf Erlbruch.

Michael Winter, 29.07.2018

Passauer Neue Presse

Eine unter die Haut gehende Geschichte erzählt Hermann Schulz in ›Auf dem Strom‹.

08.05.2020

Passauer Neue Presse

Eine unter die Haut gehende Geschichte erzählt Hermann Schulz in ›Auf dem Strom‹.

29.05.2020

Alliteratus

Es ist ein heller, rührender Roman, der den Leser zu Tränen bewegen kann, wenn er das zulässt.

Elena Kulagin, 10.02.2022