Comin 2 get u

Roman

»Die Handlung entwickelt sich so rasant, dass der Leser kaum zum Luftholen kommt. Ein herausragendes Buch.« Birmingham Post

5,99 €

Lieferzeit: 5-7 Tage, E-Books sind sofort versandfertig

Oder bei einem Partner bestellen

Ein Roman über Cybermobbing
Comin 2 get u

Virtuell sterben ... das findet der 13-jährige Sam nicht weiter dramatisch, schließlich verbringt er viel Zeit mit Computerspielen im Internet. Aber seine Mörder scheinen ihn auch im richtigen Leben zu kennen. Wenig später erhält Sam Drohungen per Mail und SMS. Und einen Link zu einer Website, auf der er öffentlich bloßgestellt wird. Wie Sam bald feststellen muss, kennt seine ganze Klasse diese Hassseite. Die Drohungen gegen ihn werden immer konkreter und Sam weiß nicht mehr, wem er noch trauen kann. 

Bibliografische Daten
EUR 5,99 [DE]
ISBN: 978-3-423-40996-4
Erscheinungsdatum: 01.01.2011
1. Auflage
208 Seiten
Sprache: Deutsch, Übersetzung: Aus dem Englischen von Katja Frixe
Lesealter ab 12 Jahre
Autor*innenporträt
Simon Packham

Simon Packham wurde in Brighton geboren. Während seiner Zeit als Schaupieler hatte er viele »bedeutende« Rollen inne, u.a. verkörperte er einen blinden Geiger auf einem Marineschiff, einen Gefolgsmann von Omar Sharif und einen Sargträger von Dame Judi Dench. Heute schreibt Simon Packham Romane und lebt in West Sussex mit seiner Frau, seinen zwei Kindern und einer Katze namens »Pax«.

zur Autor*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

kjm-aargau.ch

Der Roman liest sich von der ersten Seite an so spannend, dass man als Leser kaum zum Luftholen k...ommt.

mehr weniger

Karin Hahn, 03.09.2012

SR 1

Ein hervorragender Thriller über die Gefahren der Online-Welt und des Cybermobbings. Atemberauben...d erzählt, bietet er reichlich Diskussionsstoff.

mehr weniger

Barbara Renno, 18.03.2012

Coopzeitung

Ein spannender Roman über ein aktuelles Thema.

10.01.2012