Elchtage

Roman

Während des Sommers verbringt Johanna viel Zeit in einer Hütte im Wald. Und eines Tages sind sie da, spazieren einfach vor ihre Hütte: Elche! Und schon steckt Johanna in einem spannenden Abenteuer zwischen Elchjägern, Tierschützern und einem seltsamen Jungen.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein, um ihren gewünschten Titel vorzumerken. Wir benachrichtigen Sie, sobald der Titel bestellbar ist.

Oder bei einem Partner bestellen

Wie man erwachsen wird und dabei einen Elch zähmt
Elchtage

Viele Dinge haben sich während des Sommers verändert: Johanna hat mit der Mittelstufe begonnen, und ihre beste Freundin Sandra verbringt ihre Freizeit lieber mit den beliebtesten Mädchen der Klasse statt mit Johanna.
Warum muss sich nur immer alles verändern? Johanna möchte, dass die Dinge so bleiben, wie sie schon immer waren.
Zum Glück hat sie Ihre Hütte im Wald, die Hütte, die sie zusammen mit Sandra gebaut hat. Dort kann sie nachdenken, die Natur genießen und Tiere beobachten. Und eines Tages sind sie da, spazieren einfach vor ihre Hütte: Elche! Und schon steckt Johanna in einem spannenden Abenteuer, in dem gefährliche Elchjäger, merkwürdige Tierschützer und auch ein seltsamer Junge eine wichtige Rolle spielen.

Bibliografische Daten
EUR 9,95 [DE] – EUR 10,30 [AT]
ISBN: 978-3-423-62774-0
Erscheinungsdatum: 16.11.2022
1. Auflage
224 Seiten
Format: 12,5 x 20,5 cm
Sprache: Deutsch, Übersetzung: Aus dem Schwedischen von Anu Stohner
Zusatzinfos: Lehrerprüfexemplar
Lesealter ab 11 Jahre
Autor*innenporträt
Anu Stohner

Anu Stohner, geboren 1952 in Helsinki, lebt als Übersetzerin und Autorin in Altlußheim. Für ihre Übersetzungen wurde sie mehrfach ausgezeichnet. In der Reihe Hanser sind zuletzt der von ihr übersetzte Roman ›Elchtage‹ von Malin Klingenberg sowie ›Die kleine Schusselhexe greift ein‹ mit Bildern von Henrike Wilson erschienen.

 

zur Autor*innen Seite
Autor*innenporträt
Malin Klingenberg

Malin Klingenberg, geboren 1979, gehört zur schwedischsprachigen und -schreibenden Minderheit in Finnland. Sie schreibt sehr erfolgreich für Kinder und wurde u. a. mit dem Runeberg Junior Preis ausgezeichnet. ›Elchtage‹ ist ihr erstes Jugendbuch.

zur Autor*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

NDR Info

Eine spannende Geschichte für alle, die Tiere und Natur mögen.

Katharina Mahrenholtz, 05.02.2021

Buch & Maus

Einfühlend und humorvoll erzählt Malin Klingenberg in ihrem ersten Jugendbuch von einem naturverbund...enen Mädchen auf der Stufe zwischen Kindheit und junger Frau. mehr weniger

Andrea Duphorn

kinderbuch-couch.de

Flüssig und mit einer guten Prise Humor geschrieben, unterhält der Roman im selben Maße, wie er bild...et. Ein überaus gelungenes Stück Naturgeschichte und gleichzeitig ein Buch, das Mut macht, sich treu zu bleiben. mehr weniger

Rita Dell'Agnese

Deutsch-Finnische Rundschau

Tiere, Freundschaft, Abenteuer und eine Botschaft! Das verbindet Malin Klingenberg gekonnt und spann...end in ihrem ersten Jugendbuch. mehr weniger

Jessika Kuehn-Velten

Heilbronner Stimme

Der Kinderstimme hat es Spaß gemacht zu lesen, wie Johanna ihren eigenen Weg sucht und sich nicht ei...nfach anpasst, bloß um dazuzugehören. mehr weniger

Andreas Tschürtz, 15.05.2021

BÜCHER Magazin

Superabwegig und trotzdem real! Die Geschichte ist sowohl spannend als auch abenteuerlich und gefühl...voll erzählt. mehr weniger

Lea buecherkinder.de, 01.04.2021

instagram.com/bestofworkingmum

Ich habe ›Elchtage‹ als ruhiges & gleichzeitig starkes Buch sowie als durchaus witzige & kurzweilige... Lektüre empfunden. mehr weniger

Julia Beckmann, 20.03.2021

Münchner Merkur

Eine überaus originelle Geschichte.

Dominique Salcher, 23.02.2021

magazin.barrio-app.com

Ein wunderschönes Jugendbuch sowohl für Mädchen als auch für Jungen, in dem das nordische Lebensgefü...hl und die Naturverbundenheit bei den Lesenden ankommt und Lust darauf macht, die Abenteuer selbst zu erleben. mehr weniger

Kirsten, 23.02.2021

Stuttgarter Kinderzeitung

›Elchtage‹ ist so schön zu lesen, dass man es kaum aus der Hand legen mag.

19.02.2021