Coverbild Zweiundzwanzig Tage oder Die Hälfte des Lebens von Franz Fühmann, ISBN-978-3-7424-0687-3
merken
neu

Zweiundzwanzig Tage oder Die Hälfte des Lebens

Lesung mit Rudolf Jürgen Bartsch (1 mp3-CD)

1968 reist der Autor Franz Fühmann von Ost-Berlin nach Budapest. Hinter ihm liegen die Überwindung seiner Alkoholsucht und die Desillusionierung durch den Einmarsch der Truppen des Warschauer Paktes in Prag. Schreibend beginnt er, sein Handeln innerhalb der sozialistischen Gesellschaft, in der er lebt, zu reflektieren, und er schafft es, die Krise als Ausgangspunkt für einen Neuanfang zu nutzen. »Zweiundzwanzig Tage oder Die Hälfte des Lebens«, ein Reisebericht über Ungarn, ist eine ebenso mutige wie subtile Reflexion, die zu den literarisch tiefgründigsten Auseinandersetzungen mit der DDR zählt. Lesung mit Rudolf Jürgen Bartsch 1 mp3-CD | ca. 7 h 30 min

Erhältlich als
   Hörbuch
Coverbild Zweiundzwanzig Tage oder Die Hälfte des Lebens von Franz Fühmann, ISBN-978-3-7424-0687-3
31. August 2018
978-3-7424-0687-3
10,00 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
Details
EUR 10,00 € [DE], EUR 11,30 € [A]
Der Audio Verlag
Lesung
ISBN 978-3-7424-0687-3
Autorenporträt

Franz Fühmann

Franz Fühmann, am 15. Januar 1922 in Rochlitz/Riesengebirge geboren, gehörte zu den bedeutendsten Schriftstellern Nachkriegsdeutschlands. Neben Erzählungen, Essays, ...

Pressestimmen

Noch keine Pressestimmen zu dem Titel vorhanden.

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Weitere Bücher des Autors

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren