Coverbild Nachts, im Mondschein, lag auf einem Blatt von Georg Maag, ISBN-978-3-423-62414-5
merken

Nachts, im Mondschein, lag auf einem Blatt

Eine Schreibwerkstatt für Kinder
Geschichtenbuch und Schreibwerkstatt in einem

Bis vor einem Moment war Sibissibis nur eine gezeichnete Schlange, Wachsmalkreide auf Papier. Wie konnte er so plötzlich in einer Geschichte landen? Und wohin wird sie ihn führen? Dieses Buch erklärt, wie man Geschichten erfindet und aufschreibt. Wie man Ideen einfängt, einen guten Anfang findet, wie Figuren eindrücklich werden und die Handlung fesselt. Und weil sich Ideen manchmal selbstständig machen, steckt man plötzlich mittendrin in einer spannenden Geschichte. Georg Maag hat sich auf die Suche gemacht: nach der Inspiration, nach einem engmaschigen Schmetterlingsnetz, um Ideen einzufangen, nach guten Anfängen und überraschenden Enden und nach dem, was gute Geschichten ausmacht. In seinem Buch und im Internet gibt er Tipps wie es gelingt.

Probiere es selbst aus bei der Schreibwerkstatt im Internet unter www.dtv-schreibwerkstatt.de

Erhältlich als
   Taschenbuch
Coverbild Nachts, im Mondschein, lag auf einem Blatt von Georg Maag, ISBN-978-3-423-62414-5
5. Auflage 2016
978-3-423-62414-5
8,95 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
Details
EUR 8,95 € [DE], EUR 9,20 € [A]
Reihe Hanser
Originalausgabe, 240 Seiten, ab 9, ISBN 978-3-423-62414-5
Lehrerprüfexemplar
Autorenporträt
Portrait des Autors Georg Maag

Georg Maag

Georg Maag wurde in Deutschland geboren und lebt seit 1976 in Italien. In Italien hat er zahlreiche Bücher für Kinder- und Jugendliche publiziert und lehrt Deutsche ...
Illustratorenporträt

Almud Kunert

Almud Kunert ist seit ihrem Studium der Malerei und Grafik freie Illustratorin. Für die Reihe Hanser hat sie Gedichte illustriert, darunter Manfred Mais Buch ›Es hüpft ...

Pressestimmen

Grundschulunterricht Deutsch, Januar 2010
»Pointierte und vertraute Beispiele aus der Kinder- und Jugendliteratur sowie die Bilder von Almud Kunert ermuntern zum eigenen Denken und Fantasieren.«
Deutsches Handwerksblatt, Dezember 2009
»Ein tolles Buch für kreative Kinder, in das auch etwas hineingeschrieben werden darf.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
»Hier ist einem in Deutschland unbekannten Autoren ein absoluter Volltreffer gelungen. Endlich eine Schreibwerkstatt, die es "in sich hat" von Anfang bis zum Ende. Habe das Buch auf einen Rutsch gelesen und auch als Erwachsener noch viel dazugelernt. Kinder werden einen Riesenspass damit haben!«
ANTWORTEN
»Es ist ein kleines, wunderschoenes Buch, das allen Kindern (und Eltern!) nuetzlich sein kann! Und auch die Leher koennen davon profitieren...«
ANTWORTEN
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren