Bestseller
Blick ins Buch

Im Wald vor lauter Bäumen

Unsere komplexe Welt besser verstehen

In einer vernetzten Welt müssen wir vernetzt denken und komplexe Phänomene wie Pandemien, Klimakrise und die Destabilisierung von Ökosystemen als Ganzes in den Blick nehmen. Der Komplexitätswissenschaftler Dirk Brockmann sucht nach Mustern, Gesetzmäßigkeiten und Ähnlichkeiten.

22,00 €

Lieferzeit 1-3 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Autor*innenporträt
Prof. Dr. Dirk Brockmann

Dirk Brockmann, geboren 1969, ist Professor am Institut für Biologie der Berliner Humboldt Universität. Zuvor lehrte er in den USA. Nach dem Studium der theoretischen Physik und Mathematik hat er sich früh mit komplexen Phänomenen außerhalb der traditionellen Grenzen der Physik beschäftigt. Besonders interessieren ihn Strukturen und Prozesse in komplexen biologischen und sozialen Netzwerken.

zur Autor*innen Seite
Die verborgenen Muster von Natur und Gesellschaft erkennen
Im Wald vor lauter Bäumen

In einer vernetzten Welt müssen wir vernetzt denken und komplexe Phänomene wie Pandemien, Klimakrise und die Destabilisierung von Ökosystemen als Ganzes in den Blick nehmen. Der Komplexitätswissenschaftler Dirk Brockmann schaut auf die Krisen unserer Zeit, sucht nach Mustern, Gesetzmäßigkeiten und Ähnlichkeiten zwischen ihnen und komplexen Prozessen der Natur. Dabei stellt er höchst aufschlussreiche Verbindungen her – etwa zwischen Waldbränden und Epidemien oder zwischen Goldbrassen auf Futtersuche und Populismus – und zeigt anhand von zahlreichen Beispielen, welche Erkenntnisse wir daraus ziehen können.
Sein Fazit: Um die Krisen unserer Zeit zu bewältigen, müssen wir antidisziplinär denken und auf das fundamentale Prinzip der Natur setzen: Kooperation.
 »Einer der brillanten Physiker, die dieses Land glücklicherweise hat.« Markus Lanz

 

Bibliografische Daten
EUR 22,00 [DE] – EUR 22,70 [AT]
ISBN: 978-3-423-28299-4
Erscheinungsdatum: 17.09.2021
4. Auflage
240 Seiten
Sprache: Deutsch
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

MDR

Eine lohnenswerte Lektüre.

Hartmut Schade, 19.10.2021

sozialbank.de

Sein Credo: Brücken zu schlagen zwischen scheinbar unverwandten Disziplinen wie Biologie, Ökonomie, ...Politik oder Gesellschaftswissenschaften, also nicht interdisziplinär, sondern antidisziplinär zu arbeiten. mehr weniger

17.11.2021

NZZ am Sonntag

Dirk Brockmann zeigt anschaulich, wie komplexe Systeme funktionieren - in der Natur, in der Gesellsc...haft und in der Pandemie. mehr weniger

André Behr, 28.11.2021

Deutschlandfunk

Alle, die mehr Durchblick haben wollen, bei den vielfältigen dynamischen Geschehnissen auf unserem P...laneten, werden dieses Buch mit großem Interesse und Gewinn lesen. mehr weniger

Ralf Krauter, 12.12.2021

spectrum.de

Durch die erfrischende, lockere Sprache liest sich ›Im Wald vor lauter Bäumen‹ trotz der betrachtete...n Komplexität sehr flüssig und unterhaltsam. mehr weniger

Katrin Hochberg, 13.01.2022

Bibliotheksnachrichten

Eine leicht fassliche und ohne mathematische Modelle auskommende Überblicksdarstellung.

German Brandstötter, 10.02.2022

ZDF

Ein tolles Buch, das sich sehr zu lesen lohnt.

Markus Lanz, 10.02.2022

Forschung & Lehre

An vielen Beispielen zeigt der Physiker Dirk Brockmann, Professor am Institut für Biologie an der H...umboldt Universität zu Berlin, Gemeinsamkeiten zwischen vermeintlich nicht verwandten Phänomenen auf, die oft verblüffend sind. mehr weniger

Ina Lohhaus, 01.05.2022