Coverbild Opfer 2117. Der achte Fall für Carl Mørck, Sonderdezernat Q von Jussi Adler-Olsen, ISBN-978-3-7424-1285-0
demnächst

Opfer 2117. Der achte Fall für Carl Mørck, Sonderdezernat Q

Ungekürzte Lesung mit Wolfram Koch (2 mp3-CDs)

Auf Zypern wird eine Tote aus dem Wasser geborgen. Offenbar eine Geflüchtete aus dem Nahen Osten. Auf der sogenannten »Tafel der Schande« in Barcelona, wo die aktuelle Zahl der ertrunkenen Flüchtlinge angezeigt wird, ist sie das »Opfer 2117«. Doch die alte Frau ist nicht ertrunken, sondern wurde ermordet. In Kopenhagen spielt der 22-jährige Alexander das Computerspiel »Kill Sublime«. Das Foto des »Opfers 2117« hängt direkt vor ihm. Sein Hass auf die Gesellschaft, die gegenüber dem Elend der Welt gleichgültig ist, ist so groß, dass er beschließt, für diese Frau Rache zu nehmen, sobald er in »Kill Sublime« Level 2117 erreicht hat. Können Carl Mørck und Assad ihn rechtzeitig aufhalten? Ungekürzte Lesung mit Wolfram Koch 2 mp3-CDs | ca. 20 h 10 min

VERSANDKOSTENFREI BESTELLEN
23,99
Erscheint am 10.10.2019
vormerken
Details
EUR 23,99 € [DE], EUR 26,90 € [A]
Der Audio Verlag
Ungekürzte Lesung
ISBN 978-3-7424-1285-0
Autorenporträt
Portrait des Autors Jussi Adler-Olsen

Jussi Adler-Olsen

Jussi Adler-Olsen veröffentlicht seit 1997 Romane, seit 2007 die erfolgreiche Serie um Carl Mørck vom Sonderdezernat Q. Mit den Thrillern ›Erbarmen‹, ›Schändung‹, ...

Preise und Auszeichnungen

Ripper Award
2014
Autorenspecial
Special

Jussi Adler-Olsen

»Jussi Adler-Olsen erzählt so bestialisch böse wie Dean Koontz und lässt seine Kriminalisten so rasant ermitteln wie Stieg Larsson.« Jydske Vestkysten

Veranstaltungen

München, 13.10.2019

Buchpremiere mit Jussi Adler-Olsen

Jussi Adler-Olsen »Opfer 2117«
Datum:
Sonntag, 13.10.2019
Zeit:
20:00 Uhr
Ort:
Institut für Rechtsmedizin | Sektionshörsaal
Schillerstaße 53

Moderation: Antje Deistler
Lesung des deutschen Textes: Peter Lohmeyer
Karten: unter krimifestival@t-online.de
Eine Veranstaltung im Rahmen des »Krimifestivals München«.
 

Köln, 14.10.2019

Lesung/ Gespräch mit Jussi Adler-Olsen

Jussi Adler-Olsen »Opfer 2117«
Datum:
Montag, 14.10.2019
Zeit:
19:30 Uhr
Ort:
Stadthalle Köln-Mülheim
Jan-Wellem-Straße 2

Moderation: Antje Deistler
Lesung des deutschen Textes: Peter Lohmeyer
Eine Veranstaltung im Rahmen der »lit.COLOGNE spezial«.

Hamburg, 15.10.2019

Lesung/ Gespräch mit Jussi Adler-Olsen

Jussi Adler-Olsen »Opfer 2117«
Datum:
Dienstag, 15.10.2019
Zeit:
20:00 Uhr
Ort:
Audimax
Von-Melle-Park 4

Moderation: Margarete von Schwarzkopf
Lesung des deutschen Textes: Peter Lohmeyer
Eintritt: 16 Euro
Eine Veranstaltung im Rahmen des »Harbour Front Literaturfestivals«.

Frankfurt, 18.10.2019

Buchmesse/ Signierstunde mit Jussi Adler-Olsen

Jussi Adler-Olsen »Opfer 2117«
Datum:
Freitag, 18.10.2019
Zeit:
13:00 Uhr
Ort:
dtv Stand | Halle 3.0, E 124/125
Ludwig-Erhard-Anlage 1

Signierstunde mit Jussi Adler-Olsen am dtv-Stand.

Pressestimmen

Noch keine Pressestimmen zu dem Titel vorhanden.

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren